Allgemein

Symbolfoto: pixabay

Heute steigt Inzidenz leicht an

Heute sind sieben positive Testergebnisse hinzugekommen. Von den sieben Neuinfektionen sind sechs Personen drei Familien zuzuordnen. Seit dem ersten Auftreten der Erkrankung in Dortmund liegen insgesamt 28.363 positive Tests vor. 27.895 Menschen gelten als genesen. Aktuell sind 75 Menschen in Dortmund mit dem Virus infiziert. Zurzeit befinden sich 162 Menschen...

Foto: Stadt Dortmund

Sommer, Sonne, Sprühnebel: Graffititour macht Dortmund bunter

Die Dortmunder Graffititour startet wieder – und zieht sich über den ganzen Juli. Alle an Graffiti interessierten jungen Menschen zwischen 16 und 27 Jahren dürfen kostenlos mitmachen, Spraydosen werden zur Verfügung gestellt, solange der Vorrat reicht. Angeboten wird die Graffititour vom Jugend- und Kulturcafé (JKC) an der Rheinischen Straße in...

Aufnahme für den Podcast zur Veranstaltung "JobVille" 
© Valentin Stutznäcker

Interaktive Berufsorientierung – DASA plant „JobVille“ Festival

Jetzt heißt es "Daumen drücken", damit eine "echte" Veranstaltung vor Ort stattfinden kann: Die DASA Arbeitswelt Ausstellung plant für den 15. und 16. September eine interaktive Berufsorientierung unter dem Motto "JobVille.Festival". Das Projekt "JobVille" löste bereits in 2020 den traditionellen DASA-Jugendkongress ab und ermöglicht Lehrkräften, die DASA im Unterricht zur...

Archivfoto: Wir in Dortmund

Westfalenhalle soll für weitere sportliche Großveranstaltungen fit gemacht werden

Sportliche Großveranstaltungen sind Publikumsmagnete, die aufgrund ihrer gesellschaftlichen Bedeutung auch in den Fokus der Bundesregierung gelangt sind. So hebt die Bundesregierung in ihrer „Nationale Strategie Sportgroßveranstaltungen“ die hohe gesellschaftspolitische Bedeutung von Sportgroßveranstaltungen hervor und definiert für die 2020er Jahre ein umfangreiches Strategiepapier. „Teamsport Deutschland“, die Initiative deutscher Mannschaftssportverbände, unterstützt diese...

Corona, Testergebnisse, Startseite

Inzidenzwert weiter leicht gesunken

Heute sind 153 positive Testergebnisse hinzugekommen. Das sind 18 weniger als vor einer Woche. Von den 153 Neuinfektionen sind 41 Infektionsfälle 25 Familien zuzuordnen. Zurzeit befinden sich 3.631 Menschen in Quarantäne. Seit dem ersten Auftreten der Erkrankung in Dortmund liegen insgesamt 26.319 positive Tests vor. 23.781 Menschen gelten als genesen....

Symbolfoto: Wir in Dortmund

Tödlicher Verkehrsunfall auf der A445

Auf der A445 kam es am heutigen Tag (23.4.) zu einem tödlichen Verkehrsunfall mit einem Motorradfahrer. Der Fahrer verstarb an der Unfallstelle. Nach ersten Ermittlungen fuhr ein 51-Jähriger aus Hamm um 16.37 Uhr mit seinem Motorrad auf der A445 in Richtung Arnsberg. Zwischen der Anschlussstelle Wickede und Neheim verlor der...

Symbolfoto: pixabay

Raubüberfall auf Tankstelle – Polizei sucht Zeugen

Mit der Drohung "Geld her, oder die Hand ist ab!" versuchte ein bislang unbekannter Mann am 16.04.2021, Geld bei einem Raubüberfall auf eine Tankstelle an der Bornstraße in Dortmund zu erbeuten. Die Polizei sucht mithilfe der Personenbeschreibung Zeugen. Gegen 22.20 Uhr betrat der Unbekannte die Verkaufsräume der Tankstelle und bestellte...

Symbolfoto: pixabay

Stadt Dortmund beantragt beim Land Fortführung des Distanzunterrichts – weitere Verschärfungen ab Montag

Um einer weiteren Ausweitung der Pandemie im Stadtgebiet Einhalt zu gebieten, hat die Stadt Dortmund heute dem Land Nordrhein-Westfalen den Entwurf einer Allgemeinverfügung zur Anordnung weiterer kontaktreduzierender Maßnahmen vorgelegt. Diese Maßnahmen orientieren sich im Wesentlichen an den Inhalten des wahrscheinlich zum Ende der kommenden Woche geltenden geänderten Infektionsschutzgesetzes des Bundes....

Symbolfoto: Wir in Dortmund

Versammlungsverbot durchgesetzt

Die Polizei Dortmund hatte im Vorfeld eine für den gestrigen Sonntag (21.3.) geplante Versammlung der sogenannten Impfgegener verboten und die Entscheidung begründet: Die Versammlung sollte in Form einer Standkundgebung am Hoesch Park durchgeführt werden. Die Ereignisse der letzten Tage hatten jedoch Unzuverlässigkeiten des Anmelders offengelegt. Die Unzuverlässigkeit wird unter anderem...

Herausgeber Christian-Felix Schwalm

Liebe Leserinnen und Leser,

keine Sorge – wir sind’s immer noch! Allerdings haben sich die IN-Stadtmagazine im 22. Jahr ihres Bestehens einer kleinen optischen Frischzellenkur unterzogen. Und da halbe Sachen zumeist auch nur halb funktionieren, ist gleich einiges neu: Das Design, unser Logo und sogar der Titel, unter dem sich alle unsere Ausgaben versammeln....

Symbolfoto: pixabay

AstraZeneca-Impfstopp und steigende Zahlen: Stadt will Schulen schließen

Die Stadt Dortmund plant, den Präsenzunterricht bereits ab Mittwoch, 17. März, auszusetzen. Das hat Oberbürgermeister Thomas Westphal bekanntgegeben. Eine entsprechende Absichtserklärung liege dem Land NRW vor. Grund seien veränderte Rahmenbedingungen wie das Aussetzen von Impfungen. Seit Montag, 15. März, haben die Schulen für Wechselunterricht auch in der Sekundarstufe 1 geöffnet....

Symbolfoto: pixabay

Impfgegner-Autokorso verlief nahezu störungsfrei

Mit etwa 30-minütiger Verspätung fand am gestrigen Abend (9. März) eine Versammlung sogenannter Impfgegner in Form eines Autokorsos auf Dortmunder Stadtgebiet statt. Von den rund 70 angemeldeten Fahrzeugen nahmen 46 teil. Im Vorfeld der Versammlung kam es im Bereich der Rheinischen Straße/Dorstfelder Allee zu einem Streit zwischen Personen, die dem...

MKK-Direktor Dr. Jens Stöcker verabschiedet seine Stellvertreterin Dr. Gisela Framke in den Ruhestand. (Foto: Joana Maibach, MKK)

Abschied am MKK: Dr. Gisela Framke geht in Ruhestand

Nach fast 37 Jahren am Museum für Kunst und Kulturgeschichte (MKK), darunter 33 Jahre als stellvertretende Direktorin, geht Dr. Gisela Framke in den verdienten Ruhestand. Kulturdezernent Jörg Stüdemann bedankt sich bei der 66-Jährigen am letzten Freitag für ihren langjährigen und herausragenden Einsatz. „Sie waren nicht nur eine profilierte Kuratorin vieler...

Fotos: KITZ.do

KITZ.do: ab sofort neue Online-Angebote

Ab sofort gibt es im Kinder- und Jugendtechnologiezentrum neue Online-Angebote als Reaktion auf die fortlaufenden SarsCov2-Verordnungen. Vom Programmierchat über den Crashkurs Botanik, den Bau einer „Bio“-Solarzelle oder dem interaktiven „Crime-Geheimagenten auf der Spur“ gibt es viel zu Entdecken und zu Verstehen. Dr. Ulrike Martin, Leiterin KITZ.do: „Wir haben aus der...

Symbolfoto: pexels

Stadt legt Orte und Zeiten für Wochenmärkte bis Januar 2022 fest

Regelmäßig erfolgt gemäß der Vorschriften der Gewerbeordnung (GewO) durch das Ordnungsamt als Veranstalter der Wochenmärkte eine turnusmäßige Festsetzung der Wochenmärkte. Für die betroffene Markthändlerschaft bedeutet dies Rechts- und Planungssicherheit hinsichtlich der Durchführungsverpflichtung bis zum 31.01.2022. Das Ordnungsamt hat damit die nachstehend aufgeführten und von der Stadt Dortmund veranstalteten Wochenmärkte gemäß...