CityWest

Foto: Oliver Schaper/IN-StadtMagazine)

Dortmunder U eröffnet am 13. März

Nach fast vier Monaten Schließung kann das Dortmunder U ab Samstag, dem 13.März wieder Gäste begrüßen. Es wird noch nicht alles wieder „wie gewohnt“ laufen – die Verantwortlichen haben aber  alles dafür getan, dass der Aufenthalt mit größtmöglicher Sicherheit erfolgt. Ab sofort können Interessierte unter http://www.digitales.dortmunder-u.de/tickets für ein Zeitfenster anmelden,...

Der Lkw überrollte das Fahrrad. (Foto: Polizei Dortmund)

Lkw biegt ab: Radfahrer springt zur Seite und bleibt unverletzt

Mit einem Sprung von seinem Fahrrad konnte ein Dortmunder bei einem Verkehrsunfall am Dienstag (9.3.2021) Schlimmeres verhindern: Ein 12 Tonnen schwerer Lkw überrollte beim Rechtsabbiegen von der Unionstraße auf die Treibstraße in Dortmund nur das Rad des Mannes. Der 59-jährige Radfahrer fuhr um 8.10 Uhr auf der Unionstraße, um geradeaus...

Selbst die Feierstunde ging diesmal als Digitalveranstaltung über die Bühne. Hier DASA-Projektleiter Marcus Starzinger vor deren Beginn im Patenunternehmen Wilo. (Foto: DASA Dortmund)

Forscherdrang beim Nachwuchs fast ungebremst

Auch Deutschlands Nachwuchsforschern blieb bzw. bleibt nichts anderes übrig, als ihre Arbeiten ins HomeOffice zu verlegen. Und so verwandelten sich im Rahmen des Wettbewerbs „Jugend forscht“ anno 2021 also Küchen und Kinderzimmer in Media-Studios, in denen Projektpräsentationen vor der üblichen Jury via digitaler Drähte abliefen. Immerhin: Die cleveren Ideen sprudelten...

Die im Dezember durchgeführte Online-Befragung wird ausgewertet und fortgeführt. (Foto: IN-StadtMagazine)

Wie wollen die Anwohner des „Neuen Grabens“ leben?

Während das öffentliche Leben nach wie vor brach liegt, wird hinter den Kulissen an manch einem Stadtentwicklungsprojekt weiter gearbeitet. Bewohner und Nutzer des „Neuer Grabens“ waren im Dezember dazu aufgerufen worden, ihre Vorstellung von der Zukunft ihrer Straße in einer Online-Befragung mitzuteilen. Hierfür hatten die Initiatoren – das Wuppertal Institut...

Ein Blick auf das Gebiet in Dorstfeld, das langjährige Mieter verlassen müssen. (Archivfotos: IN-StadtMagazine)

Keine grüne Meinung zum Iggelhorst?

Am Iggelhorst in Dorstfeld spielte sich im Laufe des letzten Jahres ein wenig erfreuliches Kapitel „Stadtentwicklung“ ab, das im Auszug vieler langjähriger Anlieger mündete, die sich zu Unrecht als „illegale Mieter“ gebrandmarkt sahen. Beendet ist die Auseinandersetzung auch heute noch nicht, da sich einige der gewerbetreibenden Wohneigentümer dort nach wie...

(v. l.): Die Dortmunder Ensemblemitglieder Valentina Schüler, Marlena Keil, Linda Elsner, Sarah Yawa Quarshie, Lola Fuchs und Antje Prust gestalten die Frauen*ThemenTage mit. © David Uzochukwu

Frauen*ThemenTage am Schauspiel Dortmund

Seit über hundert Jahren kämpfen Frauen* am 8. März für Gleichberechtigung der Geschlechter. Sie gehen auf die Straße, streiken, sind laut und sichtbar. Als Einstimmung präsentiert das Schauspiel Dortmund am Wochenende vor dem Internationalen Frauen*tag ein digitales Programm, welches mit der Diskurs-Reihe „Du und Ich = Wir?“ am Samstag, 6....

Symbolfoto: pixabay

Skateboarder prallt gegen Auto und verletzt sich schwer

Am gestrigen Tag, 2.3., kam es in der Dortmunder Innenstadt zu einem Unfall mit einem Skateboardfahrer. Er wurde dabei schwer verletzt. Nach ersten Ermittlungen hielt sich gegen 16.25 Uhr ein 24-jähriger Dortmunder auf seinem Skateboard im Bereich der Unionstraße Ecke Übelgönne auf. In dem Bereich der dortigen Treppe am Gehweg...

Adolf Winkelmann vor dem Dortmunder U. (Foto: Oliver Schaper/Wir in Dortmund)

Die Bilder fliegen wieder!

Sie sind längst ein lokales Wahrzeichen, obwohl sie doch ständig ihre Gestalt verändern – umso trauriger, dass die Dortmunder in der aktuellen Zeit neben vielem anderen für einige Monate auch noch ihre „Fliegenden Bilder“ entbehren mussten. Doch immerhin: Diese „Baustelle“ wäre nun abgeschlossen!   Denn seit dem...

Im November nahm die Corona-Winterhilfe im Schatten des Dortmunder U ihren Betrieb auf. (Archivfoto: IN-StadtMagazine)

Folgeangebot für die Winternothilfe

Der Winter streckt nach und nach die Waffen, Corona allerdings leider noch nicht. Aus diesem Grunde haben Stadtverwaltung und die involvierten Netzwerk-Partner beschlossen, die Winterhilfe am Dortmunder U durch ein Folgeangebot zu ersetzen. Noch bis Ende März werden die Hilfsbedürftigen zunächst im Zelt am Dortmunder U weiter mit Mahlzeiten versorgt...

Die Event-Location greift der Winternothilfe unter die Arme. (Foto: Gast-Haus)

Nachbarschaftliche Solidarität durch das FZW

Eine schöne Geschichte: Seit Mitte November wird die „Winternothilfe am U“ mit großer ehrenamtlicher Unterstützung aufrechterhalten. Doch ausgerechnet, als die Menschen aufgrund der knackigen Minustemperaturen am stärksten auf das Angebot angewiesen waren, mussten die Initiatoren „SOS“ funken, denn der Winter hatte die Wasserleitungen des Toilettenwagens komplett vereisen lassen. Die Rettung...

Insgesamt mussten 4 Bäume weichen. (Foto: IN-StadtMagazine)

Unangekündigte Fällaktion auf der Frerichwiese in Dorstfeld

Vormittags rückten die Motorsägen an, drei Stunden später war alles über die Bühne gegangen: Die Mitte Februar vorgenommene Fällung von insgesamt vier Bäumen – unter ihnen eine alte Platane – auf der Frerichwiese hat nicht wenige Dorstfelder massiv verärgert. Hintergrund der Aktion ist die im vergangenen Dezember erteilte Baugenehmigung für...

Der Dortmunder Mieterverein hofft auf ein Ende des Sanierungsstaus im Dorstfelder Hannibal. (Foto: Stephan Schütze/IN-StadtMagazine)

Hannibal wechselt wieder den Besitzer

Etwa zwei Monate nach Erteilung der Baugenehmigung kommt in die „unendliche Geschichte“ um den Dorstfelder Hannibal wieder ein bisschen Bewegung, Grund zum Jubeln allerdings besteht nur begrenzt: Der Verkauf des Objekts von einem Finanzinvestor (Lianeo Real Estate) an den nächsten (Forte Gruppe) lässt vermuten, dass mit der in den 1970ern...

Die Impfkampagne für die 70 bis 80-Jährigen ist heute mit dem Versenden der Briefe gestartet. (Symbolfoto: Wir in Dortmund)

Liebe Dorstfelder,

noch nie haben Infektionskrankheiten unser tägliches Leben, unsere Gedanken und Gespräche so sehr bestimmt. Dabei belasten Infektionskrankheiten uns Menschen schon immer. Mit der Entdeckung und der alltäglichen Verfügbarkeit von Antibiotika hatte der akute Infekt allerdings zeitweise seinen Schrecken verloren. Wie heute jeder weiß, wirken Antibiotika aber nur bei bakteriellen Infekten,...

Symbolfoto: pexels

Kleines (Online-) LeseCafé lädt ein

Eigentlich wollten das Seniorenbüro Innenstadt-West und die Stadt- und Landesbibliothek in diesem Jahr ein neues Literaturveranstaltungsformat an den Start bringen. Das haut – zumindest fürs erste – noch nicht hin, weshalb man sich jetzt an der Langen Straße entschlossen hat, zunächst als Online-Format loszulegen. „Kaffee und Kekse müssen Sie sich...

Das Musik-Fachgeschäft am Martener Hellweg. (Fotos: IN-StadtMagazine)

Nächste Wochen entscheiden über die Zukunft von „JustMusic“

Für viele lokale Unternehmen fühlt sich die gegenwärtige Zeit wie „Wochen der Wahrheit“ an. Im Falle von Dortmunds einzigem verbliebenen Musik-Fachgeschäft, „JustMusic“ vom Martener Hellweg, trifft das in jedem Falle zu. Denn wie Ende des letzten Jahres bereits angedeutet, ist im Kreise der Angestellten der Plan gediehen, den Betrieb unter...

Der Verwaltungsvorstand der Stadt Dortmund hat dem Rat der Stadt empfohlen, die Verträge des Intendanten der Oper, Heribert Germeshausen, und des Generalmusikdirektors Gabriel Feltz zu verlängern. (Archivfoto: Wir in Dortmund)

Theater Dortmund spielt digital

Das Theater Dortmund rüstet sich für den Tag, an dem es wieder vor Publikum spielen kann. Als möglicher Zeitpunkt wird Mitte April 2021 genannt. Aufgrund der aktuellen Pandemielage und den damit einhergehenden behördlichen Verordnungen und Aufforderungen der Bundesregierung zum Home Office, sieht das Theater Dortmund jedoch bis Ende der Osterferien...

Symbolfoto: Wir in Dortmund

Im Stadtbezirk Innenstadt-West müssen Bäume gefällt werden

Aus Gründen der Verkehrssicherheit müssen im Stadtbezirk Innenstadt-West folgende Bäume gefällt werden: Begegnungszentrum Oberbank: ein Ahorn Kreuzstraße 159, Schulzentrum: zwei Weiden, ein Ahorn, drei Robinien Amalienstraße, Kinderspielplatz: eine Kastanie Bornstraße: ein Ahorn Das Grünflächenamt hat festgestellt, dass es bei diesen Bäumen überwiegend Morschungen und Faulstellen in den Stämmen und Kronen...

Die besprühte Kartonbox-Wand (Fotos: Stadt Dortmund)

Graffiti zum Mitnehmen: Neue Kreativ-Aktion des JKC Rheinische Straße

Die „Deluxe-Boxen“ kommen: Nach dem großen Erfolg der Kreativtaschen zum Mitnehmen bieten das Fachreferat Jugendkultur und das Jugend- und Kulturcafé Rheinische Straße (JKC) nun die nächste Kreativaktion für zu Hause. Dazu sind 120 Kartonboxen zu einer großen Mauer aufgebaut und von einem Graffitikünstler besprüht worden. Jede einzelne Box ist nun...

Symbolfoto: pexels

Stenografenverein startet neue Online-Sprachkurse

Beinahe ein Dreivierteljahrhundert besteht der gemeinnützige Dorstfelder Stenografenverein Hellweg 1950 bereits, und seit einigen Jahren hat man auch die Vermittlung von Sprachkenntnissen im Programm: Gegen günstigen Vereinsbeitrag können Englisch- sowie Spanischkenntnisse erworben bzw. vertieft werden. Im zweiten Halbjahr 2020 verlegten die Dorstfelder ihre Sprachkurse aus gegebenem Anlass auf die Videoplattform...

DSW21 bietet fast 400 zusätzliche Fahrten im Schulverkehr. (Symbolfoto: IN-StadtMagazine)

Erneuerung der Fahrstromversorgung – Arbeiten können fortgesetzt werden

Die Arbeiten zur Erneuerung der Fahrstromversorgung der Stadtbahn im Bereich Dorstfeld /Marten können wieder aufgenommen werden. Witterungsbedingt mussten die Arbeiten in der letzten Woche eingestellt werden. Nun werden an den Fahrleitungsmasten in Nachtarbeit weitere Arbeiten ausgeführt. Arbeiten im Straßenbereich – wie die Erstellung von Fundamenten – sind aber auch weiterhin...