Lüdo

Seit Mitte September ist die 14-jährige Lütgendortmunderin Deutsche Jazz-Dance-Meisterin. Das Ende ihrer Ambitionen ist damit allerdings noch nicht erreicht. (Foto: Wir in Dortmund)

Binnen zwei Jahren bis ganz nach oben

Mittlerweile hat Tanzen im Leben von Monika Bagdasaryan beinahe den Stellenwert von Luftholen, dabei widmet sich die 14-Jährige erst seit zwei Jahren ihrer Leidenschaft und ist damit im Grunde eine Spätstarterin. Seitdem aber, gesteht die Achtklässlerin, sei keine Woche mehr ohne ihr Hobby ins Land gegangen. Wie lange sie es...

Im nächsten Jahr wird das Projekt „Nutzgarten“ in einem der beiden Beete wieder in Angriff genommen. Schon jetzt aber kümmern sich die Kita-Kinder darum, dass der Mini-Garten einen gepflegten Eindruck macht. (Fotos: Wir in Dortmund)

Der Nachwuchs pflegt Martens Hochbeete

Die „Meile“ könnte dringend ein bisschen Auftrieb gebrauchen, findet das Martener Forum, und startete vor einiger Zeit im Umfeld der Straße eine Bürgerbefragung, um sich ein Bild von den Wünschen und Ideen der Anlieger zu machen. Doch warum in der Zwischenzeit nicht schon mal klein und pragmatisch anfangen, fragte man...

Foto: Wir in Dortmund

„Kräuterspaziergang“ rund um Schloss Dellwig

Das Begegnungszentrum Lütgendortmund bietet am Sonntag, 17. Oktober 2021, interessierten Teilnehmer*innen, in der Zeit von 10 bis 12 Uhr, eine Kräuterführung rund um Schloss Dellwig an. In der Führung wird für die Teilnehmer*innen die Kräutervielfalt am Wegesrand erfahrbar, es werden Kräuter gesammelt, Heilwissen vermittelt, es gibt Rezepte und Geschichten. Die...

Symbolfoto: Wir in Dortmund

Im Stadtbezirk müssen einige Bäume gefällt werden

Aus Gründen der Verkehrssicherheit müssen im Stadtbezirk Lütgendortmund folgende Bäume gefällt werden: Volksgarten: eine Buche Käthe-Schaub-Weg, gegenüber Haus Nr. 15: eine Eberesche Kesselborn, Park&Ride-Parkplatz: eine Baumhasel Heinrich-Böll-Gesamtschule, Volksgartenstraße 19: eine Eichel, zwei Erlen Feldbachacker 7: ein Ahorn Somborner Feldweg 2: ein Ahorn Das Grünflächenamt hat festgestellt, dass es bei diesen...

Waltraud Mudrich vom Taekwondo Team Kocer e. V. (r.) während der Prüfung. (Foto: Verein)

In sechs Jahren zum schwarzen Gürtel: Waltraud Mudrich trägt jetzt schwarz

Mitte September fand seit fast einem Jahr wieder eine Landesdanprüfung der Nordrhein-Westfälischen Taekwondo Union statt. Diese Dan-Prüfung wurden für Aspiranten vom 1.- 3. Dan (Schwarzgurt) ausgeschrieben. Vom Dortmunder Ausrichter, dem Taekwondo Team Kocer e. V. nahm die Promotionsstudentin Waltraud Mudrich an der Dan-Prüfung teil. Mudrich sagte vor der Prüfung, dass...

Archivfoto: Wir in Dortmund

Im Schlosshof feiern – Heimatmuseum lädt zum Herbstfest

Der 10.10. dürfte ein schöner Tag werden, zeigt die Erfahrung doch: Wenn sie „auf Dellwig“ ihr Herbstfest feiern, wird’s in der Regel sonnig! Und nach einem Jahr Zwangspause darf das Lütgendortmunder Heimatmuseum in diesem Oktober wieder loslegen, lässt der Innenhof des Schlosses die Anwendung der „3 G-Regel“ doch ohne allzu...

Die Vorstände (v. l.) Dr. Armin Schwarze und Stephan Schäffer (Archivfoto aus dem Jahr 2019: VB)

Volksbank Dortmund-Nordwest fördert wieder gemeinnützige Vereine und Institutionen mit 25.000 €

Die Bewerbungsfrist für das VR-Förderprogramm 2/2021 der Volksbank Dortmund-Nordwest ist gestartet. Noch bis zum 18.11.2021 können sich gemeinnützige Vereine und Institutionen auf Spendenmittel von insgesamt 25.000 Euro bewerben. Das Bewerbungsformular mit den genauen Bedingungen steht zum Download unter http://www.vbdonw.de bereit. Über die Vergabe der Mittel wird der Mitgliederbeirat der Volksbank...

Die „Sprechstunde“ findet in der Bibliothek statt. (Archivfoto: Wir in Dortmund)

Sich Smartphone und Tablet erklären lassen

Smartphones und Tablets können auch für die ältere Generation nützliche Alltagsbegleiter sein, doch oft genug herrscht in erster Linie Verwirrung vor. Dagegen allerdings ist ein Kraut gewachsen: Am 14. Oktober findet in der Stadtteilbibliothek Lütgendortmund wieder die SmartphoneSprechstunde statt. Hier beantworten junge Ehrenamtliche die Fragen der Gäste zu den digitalen...

Foto: Stadt Dortmund

Omas Tagebücher – Sprechstunde für alte deutsche Schriften

Das Westfälische Schulmuseum, An der Wasserburg 1, macht allen Interessierten am Dienstag, 5. Oktober, von 14 bis 15 Uhr das Angebot der „Sprechstunde für alte deutsche Schriften - Omas Tagebücher“. Haben Sie Omas alte Tagebücher oder Briefe auf dem Dachboden gefunden, können die alte deutsche Schrift aber nicht lesen? Bringen...

Fotos: Kiek es drin

Lüdos eintägiger Freizeitpark

Die Senioren der Karnevalsgesellschaft servierten einen Auftritt, und das künftige Dortmunder Prinzenpaar schaute für eine Stippvisite vorbei, doch der ersehnteste Gast beim Kinderfest der KG „Kiek es drin“ vor dem Lütgendortmunder Kulturhaus war wohl das „ganz normale Leben“. Und wie sehr Jung wie Alt sich nach der Rückkehr zur Normalität...

Archivfoto: Stephan Schütze/Wir in Dortmund

Abwechslungsreiche Herbstferien im LWL-Industriemuseum Zeche Zollern

In den Herbstferien zeigt sich das LWL-Industriemuseum Zeche Zollern "in Aktion": Am Donnerstag (21.10.) bietet das LWL-Industriemuseum Zeche Zollern für Familien mit Kindern im Grundschulalter von 11 bis 17 Uhr einen bunten Ferientag an: Ob bei Schnupperführungen oder am Basteltisch lernen die jungen Besucher:innen spielerisch das Bergmannshandwerk kennen. Im Außenbereich...

Frank Pullmann (l.) und Axel Wolff freuen sich über die Spendenaktion. (Foto: Wir in Dortmund)

Provinzialer helfen dem Nachbarschaftstreff

„Provinzialer helfen“ heißt die Initiative, bei der Mitarbeiter der Provinzial-Versicherung eigeninitiativ Geld für Gute Zwecke sammeln. Der Arbeitgeber seinerseits verdoppelt anschließend die aufgebrachte Summe. Anfang September war der Martener Nachbarschaftstreff Profiteur dieses Systems, und durfte sich über einen Spendenscheck in Höhe von 2.500 € für die Vereinskasse freuen, der vom...

Das Projektteam Emissionsfreue Innenstadt hat an der neu gebauten P+R-Anlage Kley Autoschwämme an die Nutzer verteilt. (Foto: Stadt Dortmund/Roland Gorecki)

Aus Dauerparker wird schlauer Parker: UmsteiGERN-Geschenk für P+R-Nutzer

Im Rahmen der EUROPÄISCHEN MOBILITÄTSWOCHE hat das Projektteam Emissionsfreie Innenstadt an der neu errichteten P+R-Anlage Kley sowie an einem der größten städtischen P+R-Parkplätze am Hauptfriedhof Autoschwämme an P+R-Kund*innen verteilt. Nach dem Geschenkmotto: „DauerParker/schlauer Parker: Klimafreundlich in die City – mit Park-and-Ride.“ Die Stadt Dortmund bedankt sich damit bei denjenigen, die...

Felix Brückner und Daniel Bläser (v. l.) wollen im Grunde genau das tun, was ihre Funktionsbeschreibung aussagt: Das Quartier koordinieren. Größte Schwierigkeit dürfte dabei allerdings sein, von den Martenern wahrgenommen zu werden. (Foto: nordwärts)

Ein direkter Draht in die Stadtverwaltung

Es gab Zeiten, da schien Marten von allen Politikern vergessen und von allen Entwicklungen abgehängt. Im Jahre 2021 aber verfügt man über gleich zwei mit ehrenamtlichem Engagement betriebene Nachbarschaftshilfen, scheint der Sportverein nach einem Beinahe-Totalschaden wieder in die Spur gefunden zu haben, hat das Förderprojekt „nordwärts“ im Ort ganz neue...

Die Bövinghauser Kolpingsfamilie fuhr nach Mainz. (Foto: Kolpingsfamilie)

Endlich wieder gemeinsam auf Reisen!

"Es war schön, nach so einer langen Zeit wieder auf Kolping-Reisen zu gehen, und zum Abschluss gemeinsam das Kolping-Lied zu singen", so der Bövinghauser Kolping-Vorsitzende Hans-Peter Rehbein. Seit 1990 stehen gemeinsame Reisen bei den Bövinghausern auf dem Jahresplan – das 30-jährige Jubiläum nach Mainz und Rüdesheim allerdings musste 2020 um...

Die Insassen des Fahrzeugs wurden bei dem Unfall verletzt. (Fotos: Feuerwehr Dortmund)

Auto stürzt Böschung herab und prallt vor Hauswand

Heute Morgen gegen 10.20 Uhr ging bei der Feuerwehr Dortmund ein ungewöhnlicher Notruf ein. Ein PKW ist im Zentrum von Lütgendortmund vom Sparkassenparkplatz die Böschung abgestürzt. Die Böschung ist circa zwei Meter tief und befindet sich zwischen den Parkplätzen und dem Sparkassengebäude. Der PKW steckt in...

Ein Blick zurück in Vor-Corona-Zeiten: Im November 2019 war Geld Kolbe zu Gast im "Meilenstein". (Archivfoto: Stephan Schütze/Wir in Dortmund)

Heute: Gerd Kolbe lädt ein zur Hommage an das Westfalenstadion

Gerd Kolbe ist nicht nur ein wandelndes BVB-Archiv, sondern auch ein unerschöpflicher Quell launiger Geschichten und witziger Anekdoten zum Thema Fußball. Am 23. September ist er mit dem Martener Forum bei einem Veranstalter zu Gast, der seinerseits in der Vergangenheit seine Begeisterung für das rollende Leder schon mehrfach unter Beweis...

Fotos: Tanzsportclub Dortmund

Tanzsportclub Dortmund erfolgreich bei den German Open 2021

Vergangenes Wochenende fand nach fast 2 Jahren endlich wieder ein großes Turnier in der Europahalle in Castrop-Rauxel statt - die German Open 2021. Unter einem strengen Hygienekonzept wurden an vier Tagen in unterschiedlichen Altersklassen und Tanzkategorien die Deutschen Meister des ASDU Verbandes ermittelt. Alle Teilnehmerinnen waren überglücklich, endlich wieder auf...

Stimmzettel und Regularien sind bei der Jugendwahl dem „offiziellen Vorbild“ nachempfunden. (Foto: Wir in Dortmund)

Probelauf für demokratische Teilhabe

Das Projekt „Juniorwahl“ vermittelt Schülerinnen und Schülern seit 1999 bundesweit demokratische Abläufe und den Wert demokratischer Teilhabe auf konkrete Art: Durch Teilnahme an einer eigenen Wahl, im optimalen Falle begleitet von Informationen, Diskussionen und politische Willensbildung. So sollen die Kinder und Jugendlichen ihre politischen Kenntnisse erweitern und sich als aktiven...

Die Aktion findet am 23.9. auf der Martener Meile statt. (Symbolfoto: pexels.com / Frank Merino)

Zweite Impfaktion im Nachbarschaftstreff

356 Menschen holten sich beim Impfbus-Stopp auf der Martener Meile im August den wichtigen „Pieks“ ab. Der große Zuspruch ermutigte die Organisatoren nun, am 23.9. einen weiteren Termin anzubieten. Dies auch, um allen Bürgern, die sich am 26.8. mit Biontech oder Moderna haben impfen lassen, ein niederschwelliges Angebot für die...

Schwarzhumorige Krimi-Lesung mit Kriszti Kiss im PZ. (Foto: Thomas Eicher)

Gift und andere Gemeinheiten

Gelächter trifft auf Gänsehaut in Kriszti Kiss‘ Programm „Ein bisschen morden…“, in dem schon der beschwichtigende Titel auf die richtige Spur führt: Schwarzhumorig und augenzwinkernd widmet sich die gebürtige Ungarin ihrem Thema – nicht ohne auf diesem Weg auch so manche unbequeme gesellschaftliche Wahrheit offenzulegen. Angelegt ist der Abend ganz...

Am 18. September lässt Kiek es drin ein Kinderfest steigen! (Symbolbild: WIR IN DORTMUND)

Hopsburg, Rollenrutsche, Kinderschminken!

Kann sich der Nachwuchs hierzulande überhaupt noch an das letzte Kinderfest „mit allem Drum und Dran“ erinnern? Am 18. September zumindest können Lütgendortmunds Kids – man glaubt es kaum! – ihre Erinnerung endlich wieder einmal auffrischen: Da lädt die Karnevalsgesellschaft „Kiek es drin“ auf den Platz am Kulturhaus ein, und...