Lüdo

Archivfoto: Wir in Dortmund

Zechen-Detektive – Kinder spüren Bodenlebewesen auf Zollern auf

Am Sonntag (1.8.) gehen junge "Zechen-Detektive" Insekten und Bodenbewohnern auf dem Gelände der Zeche Zollern auf die Spur. Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) lädt von 11 bis 13 Uhr zu dem Angebot für Kinder im Grundschulalter ein. Mit Schaufel und Becherlupen zieht die Gruppe los, um Bodenlebewesen aufzuspüren und anzuschauen. Dabei...

Archivfoto: Stephan Schütze/Wir in Dortmund

Bartholomäus-Kirmes fällt Corona-bedingt aus

Angesichts der aktuellen Corona-Lage muss auch in diesem Jahr die Bartholomäus-Kirmes in Lütgendortmund leider abgesagt werden. Aufgrund der Bestimmungen der Coronaschutzverordnung war zunächst eine Verschiebung der Kirmes in den September angedacht. Mit Erreichen der Landesinzidenzstufe 1 wurde nunmehr entschieden, dass die Kirmes auch in diesem Jahr nicht stattfinden kann. Dem...

Auch in den Spielpausen war Langeweile ebenso ein Fremdwort wie Stille. Ob hier wohl gerade die Mannschaftsaufstellung besprochen wird? (Fotos: Wir in Dortmund)

Dribbeln, lachen, sich bewegen

Das Wetter präsentierte sich teilweise nicht allzu südamerikanisch, es sei denn, man orientiert sich am Regenwald. Ansonsten aber hatte das brasilianische Fußballcamp in Marten das Glück auf seiner Seite, denn die wie bestellt in Kraft getretene „Inzidenzstufe 0“ bot dem beteiligten Nachwuchs fast unbeschränkte Möglichkeiten, den Sport-Turbo zu zünden. [gallery...

Beim sich über mehrere Tage erstreckenden Film-Workshop ersrbeiteten die Kinder und Jugendlichen selbst das Konzept für einen Kurzfilm. (Fotos: Wir in Dortmund)

Was draufstand, war drin

Der an einigen Dortmunder Schulen stattfindende Bildungssommer ist ein Kind der Pandemie und 2020 ins Leben gerufen worden, um der eingedampften Menge an Freizeitangeboten in den großen Ferien etwas entgegenzusetzen. 2021 sieht es in dieser Hinsicht aber schon wieder etwas entspannter aus, und außerdem – so fand Thorsten Friedrich, Schulsozialarbeiter...

Mit-Initiatorin bei einer „Rikscha-Probefahrt“ in Dortmunds Nachbarstadt Bochum. Dort hat die Idee vor einiger Zeit Fuß bzw. Rad gefasst. (Foto: Hannelore Rieger)

Rikscha soll das neue Taxi werden

Umweltfreundliche Mobilität und die Teilhabe älterer Menschen am gesellschaftlichen Leben: Genau in der Schnittmenge dieser beiden Themen liegt die Idee der Fahrrad-Rikschas, die vor neun Jahren erstmals in Kopenhagen entwickelt wurde. Mittlerweile gibt es das damals von Ole Kassov entwickelte Projekt „Cycling without age“ weltweit an über 1000 Orten. Seit...

Symbolfoto: pixabay

Dortmunderin am Geldautomaten bestohlen – Polizei sucht Zeugen

Eine 54-jährige Dortmunderin ist am Montagabend (12. Juli) an einem Geldautomaten in einem Bankinstitut an der Limbecker Straße/Ecke Lütgendortmunder Straße bestohlen worden. Drei unbekannte Täter hatten sie beim Geld abheben abgelenkt und waren an das Bargeld gelangt. Die Tat ereignete sich gegen 19.30 Uhr. Den ersten Zeugenangaben zufolge hatten sich...

Die Sprechstunden finden im Martener Nachbarschaftstreff statt. (Foto: Wir in Dortmund)

Bürgersprechstunde des Seniorenbeirats

Wahlbeteiligungen sind nicht immer ein Grund zur Freude, die aktuellen Seniorenbeiräte etwa wurden nur von etwa einem Viertel der Walberechtigten bestimmt. Allerdings treten die Menschen, die im Rat den Senioren ihres Stadtbezirks Gehör verschaffen möchten, öffentlich auch nicht allzu häufig in Erscheinung. Zumindest für den Stadtbezirk Lüdo soll sich das...

In Martens JFS stehen die Maschinen gerade auf „Anfang“ - die neue Leiterin Fiona Forde allerdings definiert sich ohnehin als „Möglich-Macherin“. (Fotos: Wir in Dortmund)

Martens Ferienspiele sind ein echter Neustart

Seit dem Ende des Lockdowns erfreut sich der Begriff „Neustart“ allerorten einer großen Beliebtheit. In Martens Jugendfreizeitstätte allerdings passt er aktuell gleich doppelt. Denn zum einen war es Martens Nachwuchs schließlich monatelang nicht möglich, sich am Wischlinger Weg in größeren Gruppen zu treffen. Und zweitens hat sich hier im Laufe...

Seit April 2021 hat Marten den Martener Nachbarschaftstreff, In der Meile 1a. (Foto: Dortmund-Agentur/Roland Gorecki)

Seniorenbeirat der Stadt Dortmund lädt zur Sprechstunde in Marten ein

Am Donnerstag, den 15. Juli 2021 lädt Hannelore Bauer und Wolfgang Evers vom Seniorenbeirat der Stadt Dortmund zur Bürgersprechstunde im Martener Nachbarschaftstreff ein. In der Zeit von 10:30 bis 11:30 Uhr können Martener Bürger*innen sich dort informieren und beraten lassen. „Wir haben bewusst den Donnerstag gewählt, so kann man den...

Anna (18) und Franzi (18) haben schnell festgestellt, dass Brigitta (72) gar nicht so viel Hilfe mit dem Smartphone braucht. Die Aufgaben der SmartphoneRallye meisterte sie schnell, und es gab nur kleine Sachen, die sie nicht wusste - z. B. „was ist dieses Instagram?!“ (Foto: Kristina Sobiech)

Dein Smartphone, das geheimnisvolle Wesen

„Smartphone Rallye“: Das klingt ein bisschen nach Herausforderung – und ganz falsch ist die Einschätzung nicht. Nachdem die von der youngcaritas Dortmund initiierten „SmartphoneSprechstunden“ für Senioren nämlich seit dem letzten Oktober gezwungenermaßen auf Eis liegen, haben sich die Organisatoren jetzt eine ganz besondere Sommervariante des Projekts ausgedacht. Mit der ging...

Foto: Anna Hauke

Ferienprogramm mit „umgekrempeltem“ Struwwelpeter

Angesichts des neuen Ausstellungs-Themas macht es Sinn, auch die Sommerferien-Aktion des Museums dem „Struwwelpeter“ zu widmen. Der dient in diesem Falle aber nur als Vorlage. Gemeinsam mit der Theaterpädagogin Anna Hauke nämlich können sich Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren Szenen der Original-Geschichte schnappen, und sie phantasievoll und kritisch in...

Symbolfoto: pixabay

Sommerferienprogramm im Bezirk Lütgendortmund

In Marten, Lütgendortmund und Bövinghausen erwartet die Kinder und Jugendlichen jeweils zwei Wochen lang ein spannendes Ferienprogramm. Die Jugendfreizeitstätte Marten (Wischlinger Weg 239) startet unter dem Motto „Rund ums Haus und Hinaus“ am 5. Juli, 13 Uhr mit der Eröffnung durch den Bezirksbürgermeister Heiko Brankamp und weiteren geladenen Gästen die...

Männer unter sich: Im Sinne von „Turnvater Jahn“ wurde der Verein zunächst aus der Taufe gehoben. (Fotos: TV Grüne Linde Lütgendortmund)

Der TV Grüne Linde wird „120“

Ein wahres Urgestein des örtlichen Vereinslebens ist der TV Grüne Linde Lütgendortmund, der in diesem Jahr seinen 120. Geburtstag feiert. Bei der Namensgebung ließen sich die 28 Gründer vom Ort ihres Treffens, der damaligen Gaststätte „Lindenhof“, inspirieren. Dem Zeitgeist entsprechend lag der sportliche Schwerpunkt zunächst auf der „Pflege des Turnens...

Foto: Wir in Dortmund

„Marten aktiv“ erneut prämiert

„Marten aktiv“, im Laufe des letzten Jahres schon einige Male prämiert, hat sich jüngst einen weiteren Förderbetrag sichern können. Beim jährlichen Wettbewerb der DEW21 kam die Nachbarschaftshilfe auf Rang 5 ins Ziel, und darf sich nun über zusätzliche 1.500 € auf dem Vereinskonto freuen, die in die Unterstützung bedürftiger Menschen...

Der „SLC“ legt wieder los – also auf zur Bibliothek, um sich für die Ferien zu „wappnen“. (Foto: Wir in Dortmund)

Mit Lesestoff in die Ferien

Die Sommerferien nahen mit Riesenschritten, und mit ihnen die Sommerleseclubs der Stadtteilbibliotheken, bei denen auch in diesem Jahr alleine oder in einem Team von bis zu fünf Personen mitgemischt werden kann. Noch allerdings wird man sich seine Lese-Erfolge nicht in einem „echten“ Logbuch abstempeln lassen können, hier lassen die Büchereien...

Was haben Franz-Josef Strauss, Gerhard Schröder und Rainer Langhans gemeinsam? Sie alle standen schon ungefragt Pate für eine Struwwelpeter-Adaption. Museumsleiter Michael Dückershoff zeigt eins der Exemplare. (Foto: Wir in Dortmund)

Ein blutrünstiger Klassiker im Spiegel der Zeiten

Es ist schon skurril: Ein von einem Hobby-Autoren vor über 170 Jahren verfasstes Kinderbuch, das an Blutrünstigkeit keinen Vergleich scheuen muss, kennt bis heute fast jedes Kind – zumindest, was den Titel angeht. Das Martener Schulmuseum zeigt nun eine ganze Ausstellung zum „Struwwelpeter“, und versammelt dabei auch etliche der ungezählten...

Symbolfoto: Wir in Dortmund

7-Jähriger von Rettungswagen in Lütgendortmund erfasst und schwer verletzt

Ein 7-Jähriger ist gestern (23.6.) von einem Rettungswagen an der Provinzialstraße/Ecke Harpener Hellweg in Dortmund erfasst und schwer verletzt worden. Ersten Ermittlungen zur Folge fuhr gegen 13.35 Uhr der Einsatzwagen unter Nutzung der Sonder- und Wegerechte in den Kreuzungsbereich der Provinzialstraße/Harpener Hellweg ein. Gleichzeitig standen drei Jungen an der Fußgängerampel...

„Schön“ ist schon länger her. Nun aber soll das alte Konze-Gebäude nach und nach wiederbelebt werden. (Fotos: Wir in Dortmund)

Bei Konze beginnt endlich der Umbau

Es ist unübersehbar, dass sich in Lüdos Zentrum endlich etwas tut. Vom Marktplatz aus fällt der Blick aktuell durch ein völlig entkerntes Erdgeschoss, in dem noch bis vor wenigen Jahren Rewe Amshove seine Waren feilbot. Auch der Anbau, ehemals ein Restaurant, präsentiert sich derzeit in einer Hohler-Zahn-Optik. Ab sofort allerdings...

Archivfoto von der symbolischen Scheckübergabe zum Förderprogramm 2/ 2019 Anfang Januar 2020, als Corona noch kein (großes) Thema war. (Foto: Volksbank Dortmund-Nordwest)

Volksbank Dortmund-Nordwest: Vereine und Institutionen freuen sich über Spendengelder aus VR-Förderprogramm

Auch dieses Mal sind wieder zahlreiche Bewerbungen auf die 25.000 Euro an Fördermitteln eingegangen.  39 Bewerbungen konnten berücksichtigt werden, 2 dagegen entsprachen nicht den Förderbedingungen. Die Antragsteller wurden informiert. Als Corona-Bonus hat die Volksbank Dortmund-Nordwest dem Mitgliederbeirat zusätzlich 100 Euro je eingereichtem Antrag je Marktbereich zur Vergabe zur Verfügung gestellt...

Foto: privat

Fiona Forde ist neue Leiterin in der Jugendfreizeitstätte Marten

Fiona Forde ist die neue Leiterin in der Jugendfreizeitstätte Marten. Der Bezirk Lütgendortmund ist der 43-Jährigen schon vertraut: Vor ihrem Wechsel nach Marten leitete sie den Kinder- und Jugendtreff Bövinghausen. In Marten will Forde mit ihrem Team eine verlässliche Akteurin und Kooperationspartnerin im Stadtteil-Netzwerk und in der gesamten Stadt sein....