Video

Dortmund macht sauber

Dortmund macht sauber

Im Januar riefen Stadt Dortmund und EDG wieder zu gemeinschaftlichen Abfallsammelaktionen auf. Der erste cleanupDO reiht sich mit 192 Anmeldungen in die Rekorde der letzten Aktionen unter dem Namen „Sauberes Dortmund – Mach mit!“ ein. Da auch einige Teilnehmende nachträglich registriert wurden, schließt die diesjährige Kampagne mit über 10.000 Teilnehmenden.

Der Reiterverein Dortmund sitzt jetzt in Kleinholthausen

Der Reiterverein Dortmund sitzt jetzt in Kleinholthausen

„Wir mussten umziehen, weil der Pachtvertrag bei den Westfalenhallen nicht verlängert wurde“, erzählt Alexandra Rabe als Vorsitzende des Reitervereins Dortmund. Nach langem Ringen hat der Verein nun eine neue Bleibe an der Lütgenholthauser Straße auf dem ehemaligen Hof Meyerhoff gefunden. Zwar haben sich dadurch für einige Mitglieder die Anfahrtswege verlängert,...

Vom Hühner-Retten

Vom Hühner-Retten

Nach anderthalb Jahren werden Legehennen in der Massentierhaltung „aussortiert“ und zu Billigfleisch verarbeitet – es sei denn der Verein Rettet das Huhn hat seine Finger im Spiel. Der nämlich sammelt die häufig verletzten, aber auf jeden Fall gezeichneten Tiere ein und gibt ihnen ein neues Zuhause. Für einige von ihnen...

Ein Leben auf Dortmunds Straßen

Ein Leben auf Dortmunds Straßen

Wie verbringen Wohnungslose in Dortmund ihren Tag? Bei seinen regelmäßigen sozialen Stadtführungen gibt bodo e. V. den Interessierten einen Einblick. Diese lernen dabei vor allem die wichtigsten Anlaufstellen zwischen Nordmarkt und Wall kennen. Seit einigen Monaten führt Dennis die Teilnehmenden herum. Dabei spricht er aus eigener Erfahrung, denn er hat...

Eine neue Theaterbühne im Norden

Eine neue Theaterbühne im Norden

Dortmunds Norden hat einen neuen Kulturort: In den ehemaligen Produktionsräumen der Bäckerei Böhmer an der Uhlandstraße ist die Dortmunderin Silke Weyergraf im Mai mit ihrem eigenen privaten Theater vor Anker gegangen. Nutzen möchte die gelernte systemische Therapeutin ihre kleine Bühne zunächst für Eigenproduktionen und theaterpädagogische Kooperationen mit Schulen und weiteren...

Wenn sich Urmel, Shrek und Rabe Socke in Syburg treffen

Wenn sich Urmel, Shrek und Rabe Socke in Syburg treffen

Am 28. Mai wird die blau-grüne Schale allmählich Risse bekommen. Zum Vorschein wird ein grünes Wesen kommen, echsen- oder vielleicht drachenartig? Denn „da wir zwei Jahre geschoben haben, dürfen wir nochmal“, zeigt sich Naturbühnen-Regisseurin Kirstin Cramer erfreut: „Wir sind die einzige Bühne, die das Stück anbieten kann, denn Urmel aus...

Das Urban-Gardening-Turbo-Projekt

Das Urban-Gardening-Turbo-Projekt

Von null auf hundert in nur einem Tag: Das war die Maßgabe beim Urban Gardening-Projekt, das am 14. Mai in einem Hinterhof der Barmer Straße verwirklicht wurde. Dieser hatte jahrelang nichts zu bieten gehabt außer Schotter und Brachgelände. Dann aber gab die Stadtverwaltung grünes Licht, und die „Urbanisten“ sowie die...

Ein Airbus in Schwarz-Gelb

Ein Airbus in Schwarz-Gelb

Was BVB-Fans wollen, bekommen sie auch. So war es zumindest, was die Lackierung des neuen Airbus A320 anging. „Sie konnten mitentscheiden, welche beliebtesten Momente und Persönlichkeiten der BVB-Geschichte auf dem Flugzeug verewigt werden sollten“, wie der BVB, der Dortmunder Flughafen und Eurowings in einer gemeinsamen Pressemitteilung schreiben. Mit schwarz-gelbem Schal geschmückt...

Event-Location plus kreative Küche

Event-Location plus kreative Küche

Nach dem Museumsbesuch noch ein Bier oder ein paar Snacks in geselliger Runde: Was bislang auf der Kokerei Hansa nicht möglich war, soll im kommenden Jahr endlich Realität werden. Seit Ende April nämlich liegen Baugenehmigungen vor, die der Industriedenkmalstiftung den Aufbau sowohl einer multifunktionalen Veranstaltungshalle als auch eines Gastro-Angebots ermöglichen....

Zwischen Pflanzenkunde & Baugeschick

Zwischen Pflanzenkunde & Baugeschick

Viele grüne T-Shirts begegnen einem seit gestern im Westfalenpark Dortmund. An verschiedenen Stationen kämpfen Azubis aus dem Garten- und Landschaftsbau NRW für zwei Tage um die Benotung durch eine Jury. Die ersten drei Plätze werden mit Medaillen, Urkunden und Sieger-T-Shirts geehrt. Außerdem vertritt das Siegerteam des Wettbewerbs das Bundesland NRW...

Hilfspaket für einen Baumriesen

Hilfspaket für einen Baumriesen

Solch ein individuelles Hilfspaket wird vermutlich nur für Musterexemplare geschnürt – aber tatsächlich ist die ca. 100 Jahre alte Rotbuche aus dem Lütgendortmunder Volksgarten auch ein Baum, der seine ganze Umgebung optisch prägt. Alter und Witterungseinflüsse allerdings setzten dem Riesen im Laufe der letzten Zeit merklich zu. Nach der vor einiger...

Der Adler ist gelandet

Der Adler ist gelandet

Wenn Löschfahrzeuge über das Rollfeld eines Flughafens sausen, steckt entweder eine Übung dahinter oder etwas Dramatischeres. Der „Adler“ allerdings, der hier am Vormittag des 3. Mai zur Landung ansetzte, musste weder einen technischen Defekt noch Rauchentwicklung befürchten: Nach mehr als vier Jahren „on the road“ nahm Martin Rauscher die allerletzten...

21.04.2022 Dortmund Hoerde - Lategahn Bestattungen - Forum Dunkelbunt zu Gast -  Copy Stephan Schuetze

Sterbebegleitung auch nach dem Tod

Es war der dritte Ausbildungskurs für angehende Hospizbegleiter*innen im Ambulanten Erwachsenen Hospizdienst Dunkelbunt, der nun im Bestattungshaus Lategahn an der Hochofenstraße die Abläufe nach dem Tod kennenlernte. „Es gibt keinen Zeitdruck, nachdem jemand gestorben ist“, betonte Bernd Lategahn einen Aspekt, auf den er im Rahmen des Abschieds Wert legt, „So...

Ein Tanz, um die Menschen zu „erden“

Ein Tanz, um die Menschen zu „erden“

Am 26. April 1986 ereignete sich die Nuklearkatastrophe von Tschernobyl und stürzte die Menschen vor Ort in ein tiefes Trauma. In der Folge versuchen verschiedene Therapeut*innen, die Menschen zu erreichen, konnten den in ihrer Trauer beständig Schweigenden aber nicht helfen. „Und dann kam eine Psychotherapeutin auf die Idee, einen Tanz...

Hyundai KONA Elektro - elektromobiler Lifestyle ohne Kompromisse

Hyundai KONA Elektro – elektromobiler Lifestyle ohne Kompromisse

Zur Testfahrt erwartet uns schon äußerlich eine echte Persönlichkeit: Der Hyundai Kona Elektro begeistert durch aerodynamische Flächen, fließende Konturen und einen sportlichen SUV-Look. Für optimale Strömungseigenschaften sorgt die geschlossene Frontpartie mit der darin integrierten Ladeklappe. Durch vertikal angebrachte Lufteinlässe an beiden Seiten, werden Turbulenzen im vorderen Radhausbereich reduziert. Hinter zwei...

BAUHAUS Fachcentrum hat in Aplerbeck eröffnet

BAUHAUS Fachcentrum hat in Aplerbeck eröffnet

Mit dem neuen Fachcentrum im Gewerbegebiet Aplerbeck-Ost steht den Kunden vor Ort endlich wieder ein modernes BAUHAUS zur Verfügung, das keine Wünsche offenlässt. Von Februar 1988 bis Dezember 2020 gab es bereits ein Fachcentrum am heutigen Standort. Dieses war jedoch mit rund 5.000 Quadratmetern Verkaufsfläche deutlich kleiner und bot ein...

Eröffnung: Robinson-Spielplatz im Westfalenpark

Eröffnung: Robinson-Spielplatz im Westfalenpark

Mit kreativen Spielwelten eröffnete nach ca. einem Jahr Bauzeit der Robinson-Spielplatz im Westfalenpark Dortmund. In „Schlimmen Schluchten“, der „Steilen Eile“, dem „Schatzgräberreich“ und vielem mehr können Kinder von klein bis groß ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Oberbürgermeister Thomas Westphal und die Leiterin des Westfalenparks, Annette Kulozik, eröffneten den 1,8 Mio...

Theater ist für das Volk

Theater ist für das Volk

Dortmunds Theaterlandschaft ist im Laufe der vergangenen Jahrzehnte immer vielfältiger und facettenreicher geworden. Hinzu kommen noch etliche freie Ensembles, Theatervereine oder temporäre Projekte. Seit November 2021 besitzt Dortmund einen weiteren Eintrag auf seiner kulturellen Landkarte, und ein eigenes Ensemble hat „theatervolk“ ebenfalls. Vor allem aber geht es am Institut für...

Ein „Kampfhase“ zur Osterzeit

Ein „Kampfhase“ zur Osterzeit

„Wenn das Lachen aufhört, ist alles vorbei“, ist Günter Rückert überzeugt. Gerade „in dieser Zeit von Corona und Krieg“ seien die Menschen darauf geradezu angewiesen. Für den Autor und ehemaligen Regisseur des Geierabends ist das ein Grund mehr, seine „hauptsächlich lustigen“ Malereien nun im Wohnzimmer im Piepenstock auszustellen. Doch bei...

Von heißen Reifen und quietschendem Gummi

Von heißen Reifen und quietschendem Gummi

Im Fahrerlager riecht’s nach Öl und Benzin, und von der Strecke her hört man die Motoren. Zu behaupten, dass sie dröhnten, wäre nichtsdestotrotz eine Übertreibung – und auch das bereitliegende Werkzeug gehört eher in die Kategorie „filigran“. Beim RC Offroad Dortmund e. V. nämlich erinnert eine Menge an den „großen“...

Jenseits der Kante lauert der Abgrund – aber gelernt ist eben gelernt! (Foto: Wir in Dortmund)

Keine Angst vor steilen Rampen

Seit mehr als zehn Jahren schallt der Ruf des Skateparks im Dietrich-Keuning-Haus weit ins Land hinaus: Eine solch weiträumige Indoor-Anlage, noch dazu ausgestattet mit mobilen Rampen, findet sich für Skater eben nicht an jeder Ecke. Mehrmals jährlich wird an der Leopoldstraße zudem unter Beweis gestellt, dass es zwar Räder braucht,...

Dortmund beheimatet Deutschlands besten Leichtathletik-Verein

Dortmund beheimatet Deutschlands besten Leichtathletik-Verein

Bislang befand sich der beste Leichtathletikverein Deutschlands immer in Leverkusen, immer wieder dicht gefolgt von Wattenscheid. Nach wie vor ist NRW hier an der Spitze, nun jedoch einen Tacken weiter östlich. Im Jahr 2021 hat es die LG Olympia, beheimatet in Hacheney und an der Strobelallee, auf Platz eins der...

Ein bisschen wie Familie

Ein bisschen wie Familie

Das „Gast-Haus statt Bank“ wirkt auf viele Menschen der Stadt wie eine Oase. Gut 600 hilfsbedürftige Frauen und Männer finden sich hier im Durchschnitt täglich für eine Mahlzeit ein – wenig überraschend also, dass es auch an der Rheinischen Straße die Ehrenamtler*innen sind, die den Laden mit viel Engagement zusammenhalten....