Video

Die Welt und ihre besten Roboter zu Besuch in den Westfalenhallen

Die Welt und ihre besten Roboter zu Besuch in den Westfalenhallen

Über 360 Teams aus allen Teilen der Welt haben vom 17. bis 19. November in der Messe Dortmund ihr Technik-Wissen beim Weltfinale der World Robot Olympiad (WRO) unter Beweis gestellt. Fast 1.000 Kinder und Jugendliche aus insgesamt 73 Ländern waren zu Gast und präsentierten in mehreren Kategorien ihre Roboter-Lösungen für...

Zweite Dortmunder Hilfslieferung in die ukrainische Stadt Mykolajiw gestartet

Zweite Dortmunder Hilfslieferung in die ukrainische Stadt Mykolajiw gestartet

Große Teile der Infrastruktur in der ukrainischen Stadt Mykolajiw sind zerstört oder an die Armee übergegangen. Deshalb hat die Stadt Dortmund sich jetzt mit diversen Firmen und Organisationen zusammengetan und die zweite Hilfslieferung gestartet. Am Dienstagmorgen wurden auf dem Gelände der Stadtentwässerung Medikamente, Kleidung und technische Gerätschaften, aber auch 1,7...

Ein Engel über Dortmund: Richtfest zum XXL-Weihnachtsbaum in der City

Am vergangenen Freitag wurde zum Richtfest des Dortmunder Weihnachtsbaums eingeladen. Dabei wurde der ca. 500kg schwere Posaunenengel in Zusammenarbeit mit der Firma Weise auf den Weihnachtsbaum gehoben und fachmännisch befestigt. Patrick Arens (1. Vorsitzender – Markthandel und Schausteller-Verband Westfalen e. V.) gibt im Video-Interview einen kurzen Einblick, was es dieses...

So sehen Sieger aus. Das Team „Esa Elz“ aus Elz belegte stolz den 1. Platz. (Foto: Alloheim)

Alloheim-Küchenolympiade zeigt gesunde Verpflegung in Seniorenheimen

Ende Oktober konnte man im Dortmunder Alloheim Wohnstift „Auf der Kronenburg“ die hohe Kunst des Kochens bestaunen. In der Mittagszeit stellten sich die vier Küchenteam-Finalisten aus den deutschlandweiten Alloheim-Einrichtungen der Jury und kämpften im Zuge der „Küchenolympiade“ um die Gold-, Silber- und Bronzemedaille. Der kritischen Jury gehörten Starkoch Holger Stromberg...

Messebesuch im Namen der Liebe: Hochzeitstage in den Westfalenhallen

Messebesuch im Namen der Liebe: Hochzeitstage in den Westfalenhallen

Am vergangenen Wochenende konnte man sich in der Halle 8 der Westfalenhallen rund um das Thema Hochzeit informieren. Regionale und überregionale Experten und Hochzeitsprofis präsentierten Produkte und Serviceleistungen rund um den großen Tag. Ob pompös oder schlicht, traditionell oder modern, die Auswahl war vielfältig: Braut- und Herrenmode, Eheringe, Locations, Beauty...

Gewinner der diesjährigen "Bike-to-work"-Kampagne der Stadt Dortmund (Foto: WIR IN DORTMUND)

Beim Klimaschutz kommt es nicht auf die Größe an

So merkwürdig es erscheinen mag, etwas eint die Mitarbeitenden des Amtsgerichts Dortmund, der Nuklearmedizin des Klinikums Dortmund und des Hornbach Baumarktes: Sie alle fahren zumindest seit einigen Wochen mit dem Rad zur Arbeit – und zwar kontinuierlich und ungeachtet langer Wegstrecken. Den Rekord halten in der Bike-to-Work-Kampagne der Stadt Dortmund...

Der Utahraptor – täuschend echt und brüllend laut. (Fotos: Wir in Dortmund)

Wenn ein Dino durch Aplerbeck ren(n)t

„Dino-Rent“, so heißt das Konzept des Menglinghauseners Ole Möller, der sich selbst samt Kostüm vermietet. Die in China hergestellten Dinosaurierkostüme haben einen Einkaufswert von rund 5.000 Euro. „Gekommen bin ich auf die Idee durch den Film Jurassic World. Außerdem habe ich solche Verkleidungen auf Veranstaltungen gesehen, das hat mich inspiriert....

Musical-Comeback an der TU

Musical-Comeback an der TU

„Etwas hat überlebt“, durften die Gäste des Tags der offenen Tür an Dortmunds TU zufrieden bilanzieren. Denn dass die Bühnentruppe von „Mask & Music“ die Pandemiejahre weitgehend unbeschadet überstanden hat, ist doch mal eine gute Nachricht! Zurück kehrten die Bühnenenthusiasten mit einem Musical-Potpourri. „Um, je nach Entwicklung, flexibel zu sein...

Wo die Kellner Räder haben

Wo die Kellner Räder haben

Im Oespeler „memorieZ“ hat „Essen auf Rädern“ seine ganz eigene Bedeutung, und bedient werden die Gäste grundsätzlich bei ein paar Takten Musik. Die nämlich liefern – zusammen mit den georderten Getränken – die Service-Roboter ab, von denen drei seit einem halben Jahr an der Brennaborstraße ihre Kreise ziehen. Ganz und...

Hörder „Ideen und Utopien und Träume“

Wenn der Begriff der Bezirksverwaltungsstelle auch sehr bürokratisch klingt, so ist der Bürgersaal doch groß genug für eine Menge „Ideen und Utopien und Träume“, wie Claudia Eberbach-Pape vom Kulturladen die Inhalte des 2. Hörder Stadtteilforums einordnet. Abgeleitet hatte sich das aus einem ersten Treffen der Hörder Vereine und Initiativen, erinnert...

Wissenschaft in Häppchen

Es soll eine Reihe für die Donnerstagabende werden. An unterschiedlichen Schauplätzen, die sich mit biologischen Fragestellungen befassen, soll es ab sofort „Science after work“ geben. Der 1. Dortmunder Bio-Science-Slam hat bereits stattgefunden – mit vier Forschenden aus der Biologie und kleinen Häppchen aus ihrer Forschung. Zehn Minuten hatten Silke Oppermann,...

Alte Kirche Wellinghofen wird saniert

Die Alte Kirche in Wellinghofen ist eine der ältesten Kirchen Dortmunds und gehört zu dem romanischen Kirchenkranz, der ursprünglich die mittelalterliche Reichsstadt Dortmund umgab. Die Kirche ist eine zweijochige Hallenkirche mit Seitenschiffen und einem im Westen angeschlossenen Turm. Sie ist auf einem Vorgängerbau aus dem 9. Jh. errichtet.   Die...

So war es auf der Dogs & Fun

Die Pferde waren in diesem Jahr „ausgeritten“, wie Udo Kopernik als Sprecher des Verbandes für das Deutsche Hundewesen (VDH) am ersten Tag der Messe „Dogs & Fun“ formulierte, der diesjährigen Ausgabe der „Hund & Pferd“. Während Friesen und Haflinger sich auf einer Konkurrenzveranstaltung tummelten, drehte sich daher an diesem Wochenende...

Als Vorstandsvorsitzender des Cityrings überreichte Tobias Heitmann (r.) im Beisein von Oberbürgermeister Thomas Westphal (l.) die diesjährige Auszeichnung an den Schausteller Patrick Arens (Mitte). Fotos: Stephan Schütze / WIR IN DORTMUND

„Denkt nichtmal darüber nach!“

„Sonntags, wenn die Sonne scheint, können das viele“, sich so für eine Stadt engagieren, wie Patrick Arens es tut, glaubt Oberbürgermeister Thomas Westphal. „Aber montags, wenn es vom Himmel Scheiße regnet, sind viele auch schnell wieder weg“ – nicht so der Schausteller und Event-Manager Arens, um Westphals Worten einmal zu...

„Die Vielfalt des Karate-Do“

„Die Vielfalt des Karate-Do“

„Wir sind alle Kampfkünstler und wir halten alle zusammen“, ist für Uwe Portugall die Essenz des gemeinsamen Sports. Anlässlich des 40. Geburtstags des Goju-Ryu Karate Vereins Dortmund organisierte der Vorsitzende gemeinsam mit seinen Mitstreitenden einen Jubiläumslehrgang, der Ende August die Sportler:innen aller Altersklassen und Niveaus in der Sporthalle des Goethe-Gymnasiums...

„Durchblick“ mit Musik

„Durchblick“ mit Musik

Klient:innen und Klienten des Hauses Oberfeld, einer besonderen Wohnform für Menschen mit (chronisch) psychischen Erkrankungen, haben im Rahmen eines Projektes und in Zusammenarbeit mit der Rockakademie Dortmund eine Band gegründet. Seit Februar diesen Jahres wird gemeinsam gerockt und gerappt. Das Ergebnis kann sich bereits hören lassen. Denn die teils eigens...

Wo einst Rock war, wird bald Klimt sein

Wo einst Rock war, wird bald Klimt sein

Rock- und Popkonzerte sind in der Phoenixhalle sind Geschichte. Denn was momentan auf Phoenix West entsteht, ist etwas, das sich weitab von allgemein Bekanntem bewegt. Ab nächstem Jahr reiht Hörde sich gemeinsam mit Paris, Dubai, Amsterdam, Seoul und New York ein in eine Gruppe der digitalen Kunst von immenser Größe,...

Feierabendmarkt auf dem Opernvorplatz gestartet

Feierabendmarkt auf dem Opernvorplatz gestartet

Was könnte näherliegen, als einen unbelebten Platz und den Wunsch nach einem Markt mit Kulturgenuss zusammenzuführen? Das Theater Dortmund und die Dortmunder Schausteller:innen haben die Gelegenheit beim Schopf gepackt. Am Donnerstag fand auf dem Platz der Alten Synagoge der erste Feierabendmarkt statt – mit Kulinarik, Getränken und Musik der Philharmoniker...

Für die Erfrischung und gegen die Pfunde

Für die Erfrischung und gegen die Pfunde

Dortmunds Kinder sind zu dick. Die letzten Zahlen aus dem Jahr 2019 besagen, dass tatsächlich über 13 Prozent der Kinder übergewichtig sind und über fünf Prozent an Adipositas leiden. Damit liegt Dortmund über den landesweiten Zahlen. Das soll so nicht bleiben, fanden Stadt Dortmund und Freiligrath-Grundschule. „Wir wissen ja alle,...

Die feierliche Schlüsselübergabe mit Geschäftsführer Clemens Galuschka und  Standortleiter Axel Westermann (Mitte) (Fotos/Video: WIR IN DORTMUND)

Krankenhaus Kirchlinde: Neues Bettenhaus eröffnet

Der Neubau am Katholischen Krankenhaus Dortmund-West markiert einen Wendepunkt in der Entwicklung der Klinik. Mit seiner heutigen Eröffnung kommt ein Modernisierungsprozess zum Abschluss, mit dem das neu aufgestellte Krankenhaus zu einer Top-Adresse in der innovativen Metropolregion Ruhr wird. Der Patient steht im Mittelpunkt. Er wird unter optimalen Arbeitsbedingungen von den...

Sportinternat Dortmund erhält Qualitätsplakette der Sportstiftung NRW für Nachwuchsförderung

Sportinternat Dortmund erhält Qualitätsplakette der Sportstiftung NRW für Nachwuchsförderung

Das Sportinternat Dortmund hat die Plakette „Partner der Qualitätsoffensive“ erhalten. Das von der Sportstiftung NRW vergebene Label zeigt an, dass Nachwuchsathletinnen und -athleten exzellent betreut und gefördert werden. Die Einrichtung am Rombergpark erfüllt einen rund 50 Punkte umfassenden Kriterienkatalog. Mit ihrer Qualitätsoffensive zielt die Sportstiftung NRW auf einheitlich hohe Standards...

Ein Fest der Bevölkerung

Ein Fest der Bevölkerung

Juna ist vier Jahre alt und war noch nie auf einer Kirmes. Umso erfreuter ist ihre Mutter nun, dass sie ihrem Kind, das die Welt in der Pandemie kennenlernt, nun endlich das zeigen konnte, was ihre eigene Kindheit prägte: das Erlebnis Kirmes. Bei „absolut geilem Kirmeswetter“, wie Heimatforscher Wilhelm Mohrenstecher...

Neue Bar mit Dachterrasse für die Innenstadt

Neue Bar mit Dachterrasse für die Innenstadt

Auf dem Dach des neuen Basecamps hat in der sechsten Etage eine Bar namens Baseology eröffnet. Das Baseology umfasst ein Café, und ein Restaurant und kann für Veranstaltungen gemietet werden. Auch das neue Basecamp Hotel mit seinen 118 Zimmern ist Anfang August in den Betrieb gegangen. Bereits im vergangenen Jahr...

Weiterer Baustein für den Überflutungsschutz: Neues Unterirdisches Regenrückhaltebecken in Dorstfeld

Weiterer Baustein für den Überflutungsschutz: Neues Unterirdisches Regenrückhaltebecken in Dorstfeld

An der Wittener Straße in Dortmund-Dorstfeld entsteht derzeit ein neues unterirdisches Regenrückhaltebecken, das als weiterer Baustein des stadtweiten Gesamtkonzepts den Überflutungsschutz deutlich verbessern wird. Mit einem Fassungsvermögen von rund 7000 Kubikmetern Wasser, einer Tiefe von 7,5 und einer Breite von 40 Metern zählt es zu den größten Bauvorhaben der Stadtentwässerung...

Was gibt es bei Dortmund à la carte 2022 auf den Teller?

Was gibt es bei Dortmund à la carte 2022 auf den Teller?

Seit gestern läuft das Gastronomie-Event auf dem Hansaplatz in der Dortmunder Innenstadt – Grund genug sich mal mit der Kamera umzuschauen, was die Gastronomen für Ihre Gäste auf den Teller zaubern können. Noch bis zum 28. August locken viele kulinarische Highlights von elf namhaften Restaurants in die Innenstadt, um in...