CityWest

Symbolfoto: Wir in Dortmund

Mutmaßliche Bande von Metalldieben gestellt

Mehrere Männer haben am Samstag (20.11.) versucht, Kabeltrommeln im Wert von über 50.000 Euro von einem Firmengelände in Dortmund-Dorstfeld zu entwenden. Die Polizei nahm fünf Tatverdächtige fest. Ein aufmerksamer Zeuge meldete sich um 0.30 Uhr bei der Leitstelle und gab Hinweise auf Personen, die offensichtlich Kabeltrommeln von einem Firmengelände in...

Symbolfoto: Wir in Dortmund

Auseinandersetzung an der Rheinischen Straße – Polizei und Staatsanwaltschaft bitten um zeugenschaftliche Hinweise

Gemeinsame Presseerklärung der STA Dortmund und der Polizei Dortmund: Heute 21.11.2021, kurz nach 15.00 Uhr, kam es auf der Rheinischen Straße in Dortmund zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Personengruppen, dabei wurden auch Personen verletzt. Nach bisherigen Erkenntnissen wurden im Rahmen der Auseinandersetzung auch Schuss- und Stichwaffen eingesetzt. Die Polizei konnte...

Kann man sich’s in der KI-unterstützen, „schönen neuen“ Welt gemütlich machen? Die Ausstellungsmacher Philipp Horst und Magdalena Roß versuchen, eine Antwort zu finden. (Fotos: Wir in Dortmund)

Ziemlich smart – und sehr gut informiert

Das Kürzel „KI“ hat im Laufe des letzten Jahrzehnts eine steile Karriere hingelegt. Was genau „Künstliche Intelligenz“ aber eigentlich definiert: Gar nicht so einfach zu sagen. Und eher noch schwieriger ist es selbstverständlich, ihren Nutzen gegen die Risiken abzuwägen. Die Dorstfelder DASA beleuchtet in ihrer neuen Ausstellung...

© Künstlerverbände

„Kann man mal machen“ – eine Ausstellung in der Big Gallery

„Kann man mal machen“ ist eine Gemeinschaftsausstellung der Künstlerverbände BBK Ruhrgebiet, BBK Westfalen, Dortmunder Gruppe und Westfälischer Künstlerbund Dortmund und wird vom 21.11.2021 bis zum 16.01.2022 in der Big Gallery zu sehen sein. Ein russischer Aktionskünstler hat sich gegenüber der Elbphilharmonie bei eisigen Temperaturen nackt kopfüber mit dem Oberkörper eingraben...

Symbolfoto: pixabay

Herzliche Einladung zur Pflegesprechstunde

Frau Seidel, Leiterin der Tagespflege am Theodor-Fliedner-Heim vom ev. Johanneswerk gGmbH lädt herzlich zur Pflegesprechstunde ein! Wo?      Gemeindehaus der Nicolai Gemeinde Wann?  24.11.2021 – von 14.00 bis 15.00 Uhr Wir informieren Sie zu Ihren Ansprüchen in der Pflegeversicherung zur Pflegeversicherung Wir helfen Ihnen bei den Formalitäten gegenüber der Pflegekasse/Krankenkasse Wir...

24 kostenfreie vorweihnachtliche Aktionen in Innenstadt-West

24 kostenfreie vorweihnachtliche Aktionen in Innenstadt-West

Erleben Sie eine abwechslungsreiche Vorweihnachtszeit durch den Besuch der 24 kreativen Stationen des ARTventskalenders im westlichen Innenstadtbereich. Täglich wechselnde Einrichtungen des Quartiers laden Sie zu besonderen, kostenfreien Angeboten wie Tanzaufführungen, musikalischen Beiträgen oder künstlerischen Aktionen zum Genießen und Ausprobieren ein. Unterschiedliche Aktivitäten wie das kreative Gestalten von Postkarten und Weihnachtsdekorationen,...

Mit Erde gefüllt war das brandneue Beet beim Fototermin noch nicht, also bezogen die künftigen Gärtner Position. (Fotos: Wir in Dortmund)

Ein Stückchen Weltgarten für die Kita Ährenkorn

Am 26. September ging die Weltgarten-Ausstellung in unmittelbarer Nachbarschaft des Florianturms zu Ende. Corona-Beschränkungen und einem Brand noch vor der offiziellen Eröffnung zum Trotz konnten zahlreiche Besucher begrüßt werden, die sich an Ort und Stelle sowohl über alternative Zukunftsmodelle informieren konnten als auch ihre Ideen auf mehreren themenbezogenen Wänden teilen...

Rechtsextremismusforscher Prof. Dr. Matthias Quent vom Institut für Demokratie und Zivilgesellschaft (IDZ) in Jena diskutiert beim Aktionstag „8 gegen 88“ der FH Dortmund über Hass und Hetze in Social Media. (Foto: Sio Motion)

Wie reagieren auf Hass und Gewaltaufrufe in Social Media?

Es bleibt längst nicht mehr bei Beleidigungen und Verleumdungen. Hassbotschaften, Gewaltaufrufe und menschenfeindliche Ideologien verbreiten sich im Netz rasend schnell – angetrieben durch Social-Media-Plattformen. Expert*innen sprechen von einer neuen Form der Onlineradikalisierung. Wie aber funktioniert dieser Radikalisierungsprozess? Welche Formen gibt es und wer wird damit erreicht? Wie ist diesen Tendenzen...

Innerhalb der RSG-Lehrerschaft ist Unterzuckerung ab sofort nahezu ausgeschlossen. Und das eingenommene Geld landet bei den Produzenten, nicht im Zwischenhandel. (Foto: Wir in Dortmund)

Auch RSG-Lehrer können jetzt nachhaltig naschen

„Können wir ein paar Minuten früher Schluss machen?“: Diese Frage hören die Lehrerinnen und Lehrer des Reinoldus- und Schiller-Gymnasiums dienstags und freitags zum Ende der 2. Stunde noch häufiger als ohnehin schon. Grund ist der zweimal wöchentlich von der Fairtrade-AG geöffnete Schüler-Kiosk – und das entsprechende Schul-Fazit könnte lauten: Wenn...

Objektdesignerin Janine Despaigne mit Dirk Lehmhaus, Objektplaner beim Grünflächenamt. (Fotos: Christian Schön/Stadt Dortmund)

Künstlerin und Grünflächenamt präsentieren neue Mosaik-Kunst zum Platznehmen im Westpark

Diplom-Objektdesignerin Janine Despaigne („Despaigne-Art“) hat den Westpark mit drei neuen attraktiven Sitzgelegenheiten bereichert. In den letzten Monaten entstanden unter ihrer Anleitung und mit Begleitung des Grünflächenamtes und der Grünbau gGmbH drei neue künstlerisch gestaltete Sitzgelegenheiten im Westpark. Passend zum Ambiente des Parks wurden florale Motive ausgewählt. Die beiden Sitzobjekte auf...

Blickfang für die neuen Impfaktionen: Der markante HY-Oldtimer der Fachhochschule wird wieder an der Sonnenstraße präsent sein. (Foto: FH Dortmund / Michael Milewski)

Weitere Corona-Impfaktionen an der Fachhochschule

Was: Corona-Schutzimpfungen Wann: Dienstag, 16. November, und Dienstag, 7. Dezember 2021, jeweils 10 bis 15 Uhr Wo: Fachhochschule Dortmund, Haus A, Sonnenstraße 96–100 Der Rektor der Fachhochschule Dortmund, Prof. Dr. Wilhelm Schwick, räumt erneut sein Büro: Das städtische Impfzentrum ermöglicht dort allen Studierenden und Beschäftigten der FH, aber auch allen Interessierten, sich...

Ehre, wem Ehre gebührt: Die 9d sicherte sich mit fast 5.200 erstrampelten Kilometern die schulinterne Klassenwertung. Sehr gut möglich, dass keine weitere Dortmunder Schulklasse derart fleißig in die Pedalen trat. (Foto: Wir in Dortmund)

In zwei Jahren an die Spitze der Radel-Charts

Zum zweiten Mal mischte das Leibniz-Gymnasium in diesem Jahr beim Stadtradeln mit. Während das Premierenjahr aber noch eher unter dem Motto „Dabei sein ist alles“ lief, hatte man sich anno 2021 – offenkundig – richtig viel vorgenommen. Und dieser Ehrgeiz sollte sich auszahlen für die Schule von der Kreuzstraße, die...

Drei Tage lang gab es Discgolf im Revierpark. (Fotos: Disc Golf Friends)

„Tremonia Open“ haben inzwischen ausgezeichneten Ruf

Europäischer Spitzensport ist in Dortmund etwa im Signal-Iduna-Park oder in der Helmut-Körnig-Halle zu finden. Macht man sich zum richtigen Zeitpunkt auf, funktioniert’s aber auch im Wischlinger Revierpark: Dort gingen vom 15. bis 17. Oktober die Tremonia Open über die Bühne, und lockten etliche im Discgolf renommierte Namen aus Deutschland und...

Dieser Teil der Aktion funktionierte gut: Die Kids der Kita an der Humboldtstraße widmeten sich gewissenhaft der Pflege der beiden nahegelegenen „Terrassen“. (Fotos: Wir in Dortmund)

„Stadtterrassen“ waren eher unauffällig

Am Thema Klimawandel kommt mittlerweile niemand mehr vorbei, ohne dumm dazustehen. Um die Mobilitätswende zum allgemeinen Nutzen hinzubekommen, können wiederum Kreativität und Fantasie nicht schaden - nicht alle ergriffenen öffentlichen Maßnahmen allerdings erschließen sich komplett. Die mit reichlich Trommelwirbel für das Klinikviertel angekündigten Mobilitätswochen, in deren Rahmen u. a. die...

Seit Mitte 2020 leitet Mirjam Gaffran gemeinsam mit ihrer Kollegin Judith Brinkmann die kulturelle Bildung im Dortmunder U. (Foto: Wir in Dortmund)

Eurer Stimme einen Raum geben

Die zweite Etage des Dortmunder U ist normalerweise einer der lebhaftesten und buntesten Gebäudeteile, denn hier bekommt Dortmunds Nachwuchs Gelegenheit, seine Kreativität auszuleben und sich dabei neue Möglichkeiten zu erobern – all das auf einem Ausstattungslevel, wie es landesweit nur selten zu finden ist. In Pandemie und Lockdown aber ist...

Die Nutzenden sitzen während des Trainings in einem Simulator mit Lenkrad und Steuerknüppel und bewegen sich mithilfe einer VR-Brille durch das digitale Abbild einer real existierenden Lagerhalle. (Fotos: Fraunhofer IML)

In der Schule virtuell mit dem Gabelstapler fahren

Der Virtual-Reality-Simulator „LiftNick“ des Fraunhofer-Instituts für Materialfluss und Logistik IML unterstützt Gabelstaplerfahrende beim Trainieren von Prozessen. Nun wird er in Zusammenarbeit mit dem Simulator-Hersteller „KW automotive“ unter anderem für Berufsschulen und Unternehmen bereitgestellt. Die Prozesse laufen wie in einem echten Lager ab: Der Gabelstaplerfahrer fährt durch die Regalreihen, transportiert die...

Pfarrerin Kerstin Schiffner (3. v. l.) von der Elias-Gemeinde händigt HWMT-Leiter Wilfried Möcking (4. v. l.) den (symbolischen) Schlüssel aus: Seit dem 27.10. hat Dorstfelds Jugendtreff eine neue Heimat. (Foto: Wir in Dortmund)

„Ein Anruf und eine Tasse Kaffee“

Noch bis zur Inbetriebnahme des Dorstfelder Bürgerhauses muss der Dorstfelder Jugendtreff auf Übergangslösungen zurückgreifen. Solch eine fand man vor ein paar Jahren auf dem Areal an der Einmündung Vogelpothsweg/Wittener Straße. Dort allerdings musste der Heinz-Werner-Meyer-Treff jetzt wieder die Koffer packen, und verantwortlich war – in gewissem Sinne – der Klimawandel....