CityWest

Sonne am Himmel, Sunrise im Glas: Die Dorstfelder Fiesta Mexicana war eine runde Sache. (Foto: Wir in Dortmund)

Mexikanisches für Ohren und Gaumen

Unter dem Motto „Fiesta Mexicana“ feierten die BewohnerInnen und MitarbeiterInnen des Comunita Seniorenhaus Vinzenz Ende August bei herrlichem Wetter ein außergewöhnliches Sommerfest. Es gab nicht nur die passende Dekoration nebst selbstgemachten Piñatas, sondern auch einen Cocktailstand mit frisch gemixten Tequila Sunrise. Dazu zauberte der Küchenchef zahlreiche Gaumenfreuden: Selbstverständlich ein schmackhaftes...

Es sind viele, und sie haben einen Ruf zu verteidigen: Das RSG ist 2021 mit viel Elan in die Stadtradel-Wochen gegangen. (Fotos: Wir in Dortmund)

Das RSG will wieder Radel-Maßstäbe setzen

Vor einem Jahr ließ es das Reinoldus- und Schiller-Gymnasium Corona zum Trotz beim Stadtradeln richtig krachen, brachte mit 108 Teilnehmern das insgesamt drittgrößte Dortmunder Team an den Start und kam mit über 17.000 km als beste Schule der Stadt ins Ziel: Dies entspricht in etwa der Strecke Dortmund – Tasmanien....

Das Eugen-Krautscheid-Haus. (Archivfoto: Wir in Dortmund)

Tibetisches Heilyoga im Krautscheid-Haus

Das Eugen-Krautscheid-Haus der AWO bietet ab Donnerstag, 07. Oktober, einen neuen Yoga-Kurs an. Lu Jong-Tibetisches Heilyoga ist eine ca. 8000 Jahre alte tibetische Bewegungslehre zur Heilung von Körper und Geist. Die 21 Übungen, die in diesem Kurs praktiziert werden, sind geeignet für Menschen aller Altersgruppen und Fähigkeiten. Lu Jong erhöht...

Symbolfoto: Wir in Dortmund

DO-West: Lange Straße wird bis zum 15. Oktober gesperrt

Für die Verlegung von Leitungen für den Aufbau einer klimafreundlichen Wärmeversorgung muss die Dortmunder Energie- und Wasserversorgung GmbH (DEW21) die Lange Straße zwischen der Annen- und der Kurze Straße in beiden Fahrtrichtungen bis zum 15. Oktober sperren. Die Zufahrt zu den Hinterhöfen ist während der Bauzeit möglich. DEW21 bittet Anwohner*innen...

„Wilma“ ist nicht der Name der Kneipenwirtin, sondern ortsbezogen zu verstehen – und steht (mit ein bisschen Fantasie) als Abkürzung für „Wir leben miteinander“. (Fotos: Wir in Dortmund)

Bei Wilma wird man plaudern und sich informieren können

Einen Eröffnungstermin gibt’s noch nicht, aber der Schriftzug am Schaufenster und die neue Inneneinrichtung belegen, dass sich im Dorstfelder „Wilma“ kontinuierlich etwas tut. Dass der Stadtteilladen vom Wilhelmplatz allerdings noch im Laufe des Jahres erstmals die Türen öffnet, ist mittlerweile offenbar klar. Genutzt werden soll er dann von mehreren Dorstfelder...

Die Modell-Station vor der Anlieferung. (Foto: Deutsche Krebshilfe)

Ab Dienstag: Mitmach-Station der Deutschen Krebshilfe in der DASA

"Pikst kurz, schützt lang - Mach dich stark gegen Krebs!": So lautet das Motto der Krebspräventionswoche 2021, die vom 13. bis 17. September im ganzen Bundesgebiet stattfindet. Die DASA Arbeitswelt Ausstellung ist der erste Standort einer Mitmach-Station der Deutschen Krebshilfe. In der Zeit vom 7. September bis zum 17. Oktober...

Acht Jugendliche der MLKG ließen sich zu Schulsanitätern ausbilden. (Foto: Schule)

Im Notfall zur Stelle

Kleine Wunden versorgen, Verbände anlegen, Verletzte betreuen, bis der Notarzt da ist? Dies alles stellt für acht Schülerinnen und Schüler der Martin-Luther-King-Gesamtschule (MLKG) nach ihrer mehrtätigen Ausbildung zum Schulsanitäter kein Problem mehr dar. In deren Rahmen lernten die Prüflinge u. a., Schnittwunden zu versorgen, Wiederbelebungsmaßnahmen im Falle eines Atem- und...

Der Künstler vor der "Robert-Wand" (Foto: Rosen)

Comic-Schauraum stellt Dortmunder Cartoonisten Holga Rosen aus

Er hat fast ein Vierteljahrhundert Dortmunder Stadtgeschichte(n) zeichnerisch begleitet: Der Cartoonist Holga Rosen kommentiert seit über 20 Jahren in seinen Cartoons das kommunale Geschehen. Im vergangenen Jahr machte er den zweiten Platz beim Deutschen Cartoonpreis. Der schauraum: comic + cartoon präsentiert vom 4. September bis 9. Januar mit über 200...

Ein Löschfahrzeug an der Einsatzstelle. (Foto: Feuerwehr Dortmund)

Kellerbrand in einem Mehrfamilienhaus

Am frühen Donnerstagnachmittag gegen 16:20 Uhr wurde die Feuerwehr in den Dorstfelder Hellweg alarmiert. Hier haben Anwohner eine Rauchentwicklung im Keller wahrgenommen. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte konnte die Verrauchung in einem einzelnen Kellerraum des 3-geschossigen Wohngebäudes festgestellt und bestätigt werden. Sofort ging ein Trupp mit Atemschutzgeräten zur Brandbekämpfung in den...

Fotos: Tierschutzzentrum

Tag der offenen Tür im Tierschutzzentrum – dieses Jahr online

Der Tag der offenen Tür ist im Tierschutzzentrum an der Hallerey bereits seit einigen Jahren Tradition. Dieses Jahr findet dieser in einem virtuellen Format statt. „Wir möchten neue Wege gehen“, erklärt die Leiterin des Tierschutzzentrums Dortmund, Sylvia Terweiden. Auf einer Sonderseite des Internetauftritts präsentiert das Tierschutzzentrum bis Ende September viele...

Der QR-Code führt direkt zur Anmeldung. (Foto: Stadt Dortmund)

Raspberry PI – Der Mini-Computer im Scheckkartenformat

In den vergangenen Jahren ist der Raspberry Pi ist zum beliebtesten Kleinrechner aufgerückt. Er wurde beständig weiterentwickelt und hat sich eine große Fangemeinde erobert. Mit seinen unzähligen Verwendungsmöglichkeiten ist der Einplatinencomputer für Einsteigende und Spezialist*innen gleichermaßen interessant. Im VHS-Kurs „Rasperry Pi“ geht es u.a. um die Installation eines Betriebssystems, das...

Blickfang für die neue Impfaktion: Wie schon beim ersten Mal wird der markante HY-Oldtimer der Fachhochschule an der Sonnenstraße bereitstehen. (Foto: FH Dortmund / Michael Milewski)

Weitere Corona-Impfaktion an der Fachhochschule

Der Rektor der Fachhochschule Dortmund, Prof. Dr. Wilhelm Schwick, räumt erneut sein Büro: Das städtische Impfzentrum ermöglicht dort zum zweiten Mal allen Studierenden und Beschäftigten der FH, aber auch allen Interessierten, sich gegen Corona impfen zu lassen. Die Aktion läuft am Mittwoch, 1. September 2021, von 10 bis 15 Uhr...

Symbolfoto: Wir in Dortmund

Radfahrerin bei Zusammenstoß schwer verletzt

Bei einem Zusammenstoß zweier Fahrräder am Mittwoch (26.08.) gegen 20 Uhr ist eine Radfahrerin schwer verletzt worden. Ersten Erkenntnissen zufolge befuhr die 66-jährige Dortmunderin mit ihrem Fahrrad den Emscher-Radweg in Richtung Norden. Auf Höhe der Kreuzung Dorstfelder Allee/Huckarder Straße kollidierte sie aus noch ungeklärter Ursache mit dem Fahrrad eines 67-jährigen...

Symbolfoto: pixabay

Einladung zum Gartenspaziergang „Seniorengerecht Gärtnern“

Das Seniorenbüro und Begegnung VorOrt Innenstadt-West veranstalten am 02.09.2021 um 10 Uhr gemeinsam mit dem Gartenverein Oberdorstfeld e. V. einen Erlebnisspaziergang quer durch die barrierefreie Gartenanlage in der Hügelstraße 46. Neben farbenfroher Blumenpracht laden eine rollatorengerechte Kräuterspirale, Hochbeete und Wildblumenwiesen sowie ein Generationengarten zum Naschen, zum Verweilen und Genuss mit...

Der Vereinsvorsitzende Klaus Hellmich (7. v. l.) und Ralf Stoltze (stellv. Bezirksbürgermeister, 8. v. l.) hatten zur Freude der Kinder und Einrichtungsleiter Felix Toker (Mitte) ein paar Überraschungen dabei. (Foto: KiVi)

Überraschungstüten von den Boxern

Bei den diesjährigen Dorstfelder Stadtteil-Ferienspielen, die CVJM, Heinz-Werner-Meyer-Treff und der Kinder- und Jugendtreff im Haus der Vielfalt (KiVi) gemeinsam auf die Beine gestellt hatten, konnten die jungen Besucherinnen und Besucher eine Woche lang an Aktionen und Workshops rund ums Thema „Märchen“ teilnehmen. Am Mittwoch gab’s zudem noch einen unangekündigten Besuch,...

„2170“ steht für kurze Zeit wieder auf dem Programm – hier eine Szene auf dem Platz der Alten Synagaoge. (Foto: Birgit Hupfeld)

Schauspiel Dortmund startet in die neue Spielzeit

Das Schauspiel meldet sich aus der Sommerpause zurück und bietet gleich ein Wiedersehen mit der Eröffnungspremiere von Julia Wissert, „2170 – Was wird die Stadt gewesen sein, in der wir leben werden?“ aus der vergangenen Spielzeit. Ab kommenden Freitag, 27. August, steht der Stadtspaziergang, der Dortmund, seine Geschichte und Zukunft...

Fotos: Stephan Schütze/Wir in Dortmund

Aufzug gegen Rechts verlief ohne größere Störungen

Am heutigen Tag fand eine Versammlung mit dem Thema "Bringin` it down - beständig und konsequent gegen rechte Strukturen" in der Dortmunder Innenstadt statt. Die Versammlung startete um 13.20 Uhr mit einer Auftaktkundgebung am Westentor mit in der Spitze circa 350 Teilnehmern. Der Aufzug führte über die Rheinische Straße auf...

Foto: Wir in Dortmund

Aufzug gegen Rechts stellt Polizei am Sonntag vor Herausforderungen

In einer Pressemitteilung informiert die Polizei Dortmund: Der Dortmunder Polizei liegt für Sonntag, 22.08.2021, die Anmeldung für einen Aufzug von rund 500 Teilnehmerinnen und Teilnehmern mit dem Motto "Bringin` it down - beständig und konsequent gegen rechte Strukturen" vor. Der durch Art. 8 Grundgesetz geschützte Aufzug soll aus dem Bereich...