Fußball

(Symbolfoto: freepik)

Vorläufige Reisepässe für London: Bürgerdienste bieten BVB-Fans Extra-Termine an

Für Dortmunder*innen, die den BVB zum Champions-League-Finale nach London begleiten, bieten die Bürgerdienste am Mittwoch, 22. Mai, Extra-Termine nur für vorläufige Reisepässe an. Viele schwarzgelbe Anhänger*innen haben in dieser Woche erfahren, ob sie das Endspiel der Königsklasse im legendären Wembley-Stadion miterleben dürfen. Fans mit oder ohne Tickets, die Borussia Dortmund...

Um über die Pläne zum Final-Wochenende zu informieren, hatte die Stadt in den Ratssaal eingeladen. (Fotos: Wir in Dortmund)

Public Viewing und „Jubel bis nach Wembley“

Eigentlich, glaubt Oberbürgermeister Thomas Westphal, sei Juventus Turin 1997 ein für den BVB "unschlagbarer Gegner" gewesen. Doch wider Erwarten erklangen an jenem Maiabend die Autohupen der feiernden Dortmunder Fans. "So ähnlich stellen wir uns das jetzt auch vor", gibt Westphal sich optimistisch. Und eben weil die Stadt optimistisch an die...

Am Freitagvormittag präsentierten die Akteur:innen das Programm des Kulturfestivals Spielräume. (Foto: Stephan Schütze/Wir in Dortmund)

Die EURO2024 und das Kulturfestival „Spielräume“

Eines der größten Sport-Events Europas, die UEFA EURO 2024, steht diesen Sommer an und bringt zahlreiche Besucher:innen nach Dortmund. Viele Kulturstätten, Vereine und weitere Institutionen bieten vom 6. April bis zum 7. Juli ein breitgefächertes kulturelles Programm. Als Direktor des DFB-Museums präsentierte Manuel Neukirchner das "Stadion der Träume", in das...

Am 13. Dezember holte Niklas Süle stoppte gerade noch den Ball von Kylian Mbappé auf seinem Flug ins Tor. (Foto: IMAGO/Teresa Kroeger/RHR-FOTO)

Drin?? Nicht drin!

Niklas Süles „Monstergrätsche“ im Spiel gegen Paris St. Germain ließ das Rampenlicht endlich einmal wieder auf eine imposante Rettungstat fallen, grundsätzlich aber werden von der Linie gekratzte Bälle wohl immer im Schatten spektakulärer Treffer bleiben. Wie es Offensivkräfte eben auch seit jeher leichter bis zum Star bringen als Torverhinderer. Was...

Mit Keeper Sascha Samulewicz (in gelb) wird im Sommer die Konstante des Teams ihre Laufbahn beenden.
(Archivfoto: Stephan Schuetze / Wir in Dortmund)

Mit Ruhe zurück in die Spur

Allzu viele Neuigkeiten mit Informationswert, sagt Peter Seifert, gebe es derzeit rings um den BSV Schüren nicht. Wobei der Vorsitzende der Grün-Weißen diese „dünne“ Nachrichtenlage ganz und gar positiv verstanden wissen will. Sieht er seinen zunächst furios aus den Startblöcken gekommenen Westfalenligisten doch trotz der zwischenzeitlich eingetretenen sportlichen Krise mittlerweile...

(Michael Zöllner / pixabay.de)

Ruhm der zweifelhaften Sorte

In unseren digitalen Zeiten geht den Algorhythmen keine Bestmarke mehr durch die Lappen: Das kann für die Betreffenden erfreulich sein, muss aber nicht – denn wo Licht ist, da ist bekanntlich auch Schatten! Auf die folgenden Rekorde etwa würden die Beteiligten möglicherweise gerne verzichten, aber hilft ja alles nichts:  ...

Selbst Spieler der ersten Mannschaft – hier Kerim Karyagdi (2. v. r.)  – halfen bei der Orga tatkräftig mit. Und auch Mama sowie Lebensgefährtin ließen sich nicht lumpen. Christopher Hönisch (rechts) war stolz auf's Team.
(Foto: Wir in Dortmund)

60.000 Schritte in drei Tagen

Seit Beginn der aktuellen Saison erlebt der FC Brünninghausen in der Oberliga Westfalen sportlich das erwartete „Stahlbad“. Erklärtes Saisonziel des Liga-Neulings ist selbstverständlich der Klassenerhalt, den man nach der Hinserie so gerade eben in der Tasche hätte. Auf dem Platz sind die Anforderungen also in den letzten sechs Monaten gewachsen....

(Fotos: Wir in Dortmund)

Unvergessen!

Noch so eine Sache, die sich im „modernen Fußball“ ändert: In globalisierten Zeiten wird man zukünftig zu den Gräbern ehemaliger Fußball-Idole in der Regel ziemlich weit pilgern müssen. Früher hingegen wohnte so mancher schwarzgelbe Star nicht nur fast Seite an Seite mit den Fans, sondern fand auch seine letzte Ruhestätte...

Mandy Reinhardt träumt von der Bundesliga. (Foto: Wir in Dortmund)

Der Traum, für den Verein zu spielen, „der deine Leidenschaft ist“

Sie ist die Torschützenkönigin der BVB-Frauen. Seit 2022 verstärkt Mandy Reinhardt die erste Mannschaft und war maßgeblich am Aufstieg in die Landesliga beteiligt. Doch so eingespannt sie durch ihren Beruf als Kriminalpolizistin auch ist, Mandys Fußballträume kennen keine Grenzen. Wir haben uns mit ihr am verschneiten 17. Januar in der...

Bis 2022 trainierte Enrico Maaßen die U23. (Archivfoto: Wir in Dortmund)

Talentschmiede nicht nur für Spieler

In ihren Bemühungen, sich im Teich gegen die größten Fische zu behaupten, sind die Dortmunder Borussen bekanntlich in hohem Maße von ihrer Nachwuchsarbeit abhängig, und auch die Scouts müssen beim Aufstöbern von „Rohdiamanten“ immer aufs Neue einen guten Job machen. Schaut man sich an, welche Spieler in jüngerer Vergangenheit im...

Der Gewinn der Hallen-Stadtmeisterschaft unterstrich, was sich derzeit auch in der Meisterschaft zeigt: Die Rot-weißen sind derzeit ein Team, das an sich glaubt.
(Fotos: Stephan Schuetze / Wir in Dortmund)

Im Norden scheint die Sonne

Die dringlichste Baustelle ist aus Bülent Karas Sicht aktuell eine, die fehlt: „Dortmund ist doch ohne Frage eine Fußballstadt“, führt Türkspors sportlicher Leiter aus, „in der die Voraussetzungen geschaffen werden sollten, den Menschen Regionalliga-Fußball anzubieten.“ In dieser Hinsicht nämlich sitzen Dortmunds leistungsstärkste Amateurclubs – ob nun aus dem Süden der...

"Those were the days" anno 2019 – nun wünscht sich Schwarzgelb sehnlichst eine Fortsetzung der Sancho-Erfolgsstory.
(Archivfoto: Wir in Dortmund)

So schön wie damals?

Jadon Sancho fühlte sich also wie daheim, als er die BVB-Kabine an der Strobelallee wieder betrat? Ah, ja. Gut, zur Wahrheit gehört natürlich auch, dass er vor zweieinhalb Jahren gar nicht schnell genug von zu Hause wegkommen konnte. Und die schwarzgelbe Bilanz, was Rückholaktionen angeht, ist zudem durchaus ein wenig...

Bruno Knust ist der Chef des Theaters Olpketal. (Foto: Theater Olpketal)

Was denken Promis über den BVB? – „Wir in Dortmund“ stellt 5 Fragen

Kann Jadon Sancho für den BVB künftig wieder der „Unterschiedsspieler“ werden, der er zwischen 2017 und 2021 war? Ja, das kann er, sofern er sich professionell auf seinen Beruf konzentriert und Dortmund wirklich als seine (Glücks-)Chance begreift. Das Publikum wird ihn schon akzeptieren und entsprechend pushen, Dortmund liebt solche Fußball-Märchen....

Für Marco Stiepermann läuft's aktuell auf und neben dem Platz rund. Dem ASC bleibt er einstweilen in beiden Funktionen erhalten.
(Fotos: Stephan Schuetze / Wir in Dortmund)

„Empathie ist unerlässlich“

Zweiter Tabellenplatz mit einem der kleinsten Etats der Liga: Wie sollten sie beim ASC Dortmund mit dem bisherigen Saisonverlauf nicht zufrieden sein? Dabei war man keineswegs ganz ohne Risiko in die Spielzeit gegangen. Nicht nur, weil ein Trainerwechsel eben immer Unsicherheiten birgt. Zudem hat Aplerbecks neuer Coach Marco Stiepermann zwar...

Sein Schlitzohr-Image hat sich Mill bis heute bewahrt. Frei nach Max Merkel: »Der geht nach dir in eine Drehtür und kommt vor dir 'raus«. (Foto: IMAGO/ nph / Rojahn)

„Ich hab die ja zugetextet!“

„Mit allen Abwassern gewaschen“: Für BVB-Fans braucht es nicht mehr als dieses Norbert-Dickel-Zitat, um zu wissen, von wem die Rede ist: Frank Mill ist nicht nur 47-facher Bundesliga-Torschütze der Borussia und ein weiterer „Held von Berlin“, sondern fast schon der Prototyp des abgezockten Straßenfußballers, bei dem man besser auf sämtliche...

Die Hallenstadtmeisterschaft haben die BVB-Frauen für sich entschieden. (Foto: Stephan Schütze/Wir in Dortmund)

„Den Aufstieg im Visier“

Bereits am 10. Februar könnte eines der anvisierten Ziele der BVB-Frauen für diese Saison erreicht sein. Im vergangenen Jahr endete die Beteiligung der Schwarzgelben am Westfalenpokal im Viertelfinale im Spiel gegen den VfL Bochum. Nun steht ihnen auf gleicher Ebene der Bezirksligist Rot Weiss Ahlen gegenüber und "wir wollen auf...

Gemeinsam mit dem neuen Coach Danny Voß (links) will TuS-Boss Ajan Dzaferoski das Ruder herumreißen
(Foto: Wir in Dortmund)

Die fetten Jahre sind vorbei

Über ein halbes Jahrzehnt war der TuS Bövinghausen Dortmunds Turbo-Team im Amateurfußball, obwohl es an der Provinzialstraße – Stichwort z. B. Thorsten Legat – selten leise und unauffällig zuging. In der aktuellen Saison allerdings sind die Blau-Roten zwar weiter laut, aber nicht mehr erfolgreich: Schneller Trainer-Rauswurf, Absturz in der Tabelle,...

Zurück am Ort ihrer großen Erfolge: Von Nuri Sahin und Sven Bender (v. l. n. r.) verspricht man sich beim BVB zusätzlichen Sachverstand und viel Glaubwürdigkeit. (Foto: IMAGO/Moritz Müller)

Nuri Sahin und Sven Bender sind zurück an Bord

Dass Spieler sich einem Verein emotional wirklich verbunden fühlen, scheint zunehmend exotisch zu werden. Borussias beiden Neuen auf der Trainerbank indes nimmt man derlei Gefühlsregungen dann doch problemlos ab, haben sie doch beide lange und legendäre Jahre das schwarzgelbe Dress getragen. Hier Borussias Nachwuchs-Senkrechtstarter von einst, tragende Säule des Meisterteams...

(Foto: Tobias Børkli / pexels.com)

Auf zugigen Gipfeln, im Meer und am Hang

Zum Glück sind die Verantwortlichen im Zuge des Rote-Erde-Umbaus dem Geheimnis des alten Stadions – den enormen unterirdischen Hohlräumen nämlich – auf die Spur gekommen: Schließlich möchte niemand, dass der Spruch vom „abtauchenden Spieler“ eines Tages bittere Realität wird. Nach abgeschlossener Renovierung ist die altehrwürdige Spielstätte also wieder ein ganz...

Symbolfoto: freepik

Ticketvorverkauf für die UEFA EURO 2024 hat begonnen

Seit Dienstag, 3. Oktober, sind Tickets über die offizielle UEFA-Ticketing-Plattform für die EURO 2024 erhältlich. Innerhalb der ersten 24 Stunden wurden 7,8 Millionen Tickets in 169 Ländern beantragt. Das erste von insgesamt vier Ticketverkaufsfenstern schließt am 26. Oktober 2023. Um Punkt 14:00 Uhr öffnete das Ticketingportal für die UEFA EURO...