Huckarde

Symbolfoto: pixabay

Festnahme nach Messerangriff im Rahmer Wald

Wie bereits berichtet, ist ein 23-jähriger Radfahrer am 23. März im Rahmer Wald von einem Unbekannten mit einem Messer angegriffen und schwer verletzt worden. Am Donnerstag (8. April) wurde ein 18-jähriger Dortmunder vorläufig festgenommen, der Freitag dem zuständigen Haftrichter beim Amtsgericht Dortmund vorgeführt wurde. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Dortmund wurde...

Zuletzt bat „Huckarde für Huckarde“ im Herbst 2019 in der Alten Schmiede zum Tanz. Seitdem bleibt die Hoffnung auf bessere Zeiten. (Archivfoto: Wir in Dortmund)

Huckarde tanzt nicht in den Mai

Nach wie vor schiebt die Corona-Pandemie eine Bugwelle von schmerzlichen Terminabsagen vor sich her, und sei es nur, weil eine verlässliche Planung nicht möglich ist. Auch der diesjährige Huckarder „Tanz in den Mai“ in der Alten Schmiede fällt nun der aktuellen Situation zum Opfer. Für den Huckarder Charityverein äußerten der...

Foto: Ingo Meyer

Linke gedachte zweier Widerstandskämpfer

Der beiden Widerstandskämpfer Karl Altenhenne und Bruno Nowack gedachte die Partei die Linke am Karfreitag durch Niederlegung eines Kranzes am Huckarder Ehrenmal. Der Bergmann und KPD-Kommunalpolitiker Altenhenne sowie der Sozialdemokrat Nowack bezahlten ihren Einsatz gegen das Naziregime 1945 mit dem Leben. Nach Worten des Bezirksgruppensprechers Ingo Meyer mahnt ihr Beispiel...

Symbolfoto: unsplash

Huckarde kann sich derzeit nur „auswärts“ testen lassen

UPDATE: 6. April 2021 Seit einigen Tagen besteht auch für Dortmunder und Dortmunderinnen der Anspruch auf einen wöchentlichen kostenfreien Corona-Antigen-Schnelltest. Diese werden ein eigens dafür festgelegten Testzentren durchgeführt. Ein entsprechendes Ergebnis liegt in der Regel in weniger als 30 Minuten vor. Im Falle eines positiven Testergebnisses besteht die Verpflichtung, sich...

Besucher des Marktes im Jahr 1952 (an der heutigen Urbanusstraße); (Fotos: privat)

Die Entwicklung des Huckarder Marktes – von Dr. Günter Spranke

Im Anfang war der Huckarder Markt noch ein reiner Bauernmarkt, der im Bereich des alten Ortskerns im Umfeld der St. Urbanus-Kirche stattfand. Huckarde war ein Bauerndorf und es war üblich, die Nahrungsmittel des täglichen Bedarfs selbst zu erzeugen oder im Tausch in der Nachbarschaft zu erstehen. Gemüse oder Salat baute...

Auf den bisherigen Leiter der Einrichtung, Peter Boeckel, wartet nun der Ruhestand. Seine Aufgaben übernimmt ab 1.4. Leonore Bläsing (r.). Links im Bild Regionalleiterin Gabriele Borchmann. (Foto: Wir in Dortmund)

Leonore Bläsing leitet AWO-Seniorenheim

Seit dem 28. März ist Peter Boeckel 66 Jahre alt, drei Tage später dann begann für ihn der wohlverdiente Ruhestand. Seit 2017 hatte der Kamener die Leitung des AWO-Seniorenzentrums Dortmund-Kirchlinde inne, seinem Arbeitgeber allerdings war er über die letzten 39 Jahre hinweg treu. Seine Schlüssel übergab Peter Boeckel in die...

Auch der Deusenberg in Huckarde lädt zu einem (Oster-)Ausflug ein – inklusive freier Rundumsicht auf Dortmund. (Symbolfoto: IN-StadtMagazine)

Abseits der grünen „Hotspots“ die freien Tage genießen

Es ist erwartbar und gut nachvollziehbar, dass es viele Dortmunder*innen an den Ostertagen wieder nach draußen zieht, um sich dort zu bewegen. Dabei ist es sinnvoll, sich schon vorher zu überlegen: wohin ins Grüne will ich eigentlich? Die bekannten Hotspots sind dabei keine gute Idee. Denn dort sind die Abstandsregeln...

Die Bürgertests werden nicht im Apothekenraum, sondern in einem extra aufgestellten Zelt durchgeführt! (Foto: Wir in Dortmund)

Am 1. April eröffnet das Corona-Schnelltestzentrum der Linden-Apotheke

Die Linden-Apotheke, Frohlinder Straße 5, in Kirchlinde wurde vom Gesundheitsamt mit der Durchführung der kostenlosen SARS-CoV-2-Schnelltests beauftragt. In einem extra installierten Testzentrum werden die sogenannten kostenlosen Bürgertestungen ab dem 1. April angeboten. Allerdings sind an beiden Tagen vor Ostern die Termine bereits ausgebucht. Termine ab dem 6. April können dann...

Auch der Verkauf von Textilien ist wieder erlaubt. (Symbolfoto: pixabay)

Wochenmärkte: Alle Händler wieder erlaubt

Das Ordnungsamt der Stadt Dortmund gibt bekannt, dass auf den Dortmunder Wochenmärkten aufgrund der neuen Coronaschutzverordnung des Landes NRW (ab dem 29. März 2021) neben dem Verkauf von Lebensmitteln, Blumen und Waren des täglichen Bedarfs nun auch der Verkauf von Textilien und sonstigen Waren wieder erlaubt ist. Ausgenommen von dieser...

Symbolfoto: pixabay

Wegen Karfreitag: Ordnungsamt verlegt Wochenmärkte

Das Ordnungsamt der Stadt Dortmund informiert darüber, dass am Freitag, 2. April, die Wochenmärkte in Eving, Huckarde, Dorstfeld sowie der Hörder Stiftsmarkt, der Nordmarkt und der Hansa Markt anlässlich des gesetzlichen Feiertags "Karfreitag" auf Gründonnerstag, 1. April, vorverlegt werden. Neben diesen vorverlegten Wochenmärkten finden an diesem Tag auch die regulären...

Schweres Gerät ist notwendig, um zahlreiche Bäume an der Artur-Beringer-Straße zu fällen. Die DOGEWO allerdings hat zugesichert, im Laufe der nächsten anderthalb Jahre für großzügige Ersatzpflanzungen zu sorgen. (Fotos: Wir in Dortmund)

DOGEWO-Baumfällungen sind gestartet

Baumfällungen in Wohngebieten sorgen nicht selten für Verärgerung bei den Anwohnern. Die DOGEWO21 betont daher, dass sämtliche in den nächsten Wochen vorgenommenen Fällaktionen in der Huckarder Siedlung des Wohnungsunternehmens auf mangelnde Standfestigkeit der Bäume zurückzuführen sind, seien sie durch Wurzelschäden, fehlerhaften Wuchs, sturmverursachte Astbrüche oder sonstige Umwelteinflüsse verursacht bzw. altersbedingt....

Auch die Beleuchtung an den beiden Faulbehältern der Kläranlage der Emschergenossenschaft in Dortmund-Deusen werden abgeschaltet. (Foto: Jochen Durchleuchter/EGLV)

Earth Hour: Wasserverbände schalten markante Beleuchtungen aus

Ein Zeichen für den Umweltschutz – auch in Dortmund Die beiden regionalen Wasserwirtschaftsverbände Emschergenossenschaft und Lippeverband setzen im Rahmen der diesjährigen „Earth Hour“ am Samstag, 27. März, ein Zeichen für den Umweltschutz. An einigen Betriebsanlagen bleiben die markanten grünen (beim Lippeverband) und blauen (bei der Emschergenossenschaft) Außenbeleuchtungen nicht nur für...

Fotos: Frauenzentrum Dortmund 1980 e. V.

Helma Huste unter Finalistinnen beim Unternehmerinnenpreis

Den Dortmunder Wirtschafts- sowie den Unternehmerinnenpreis verlieh die Dortmunder Wirtschaftsförderung am 19. März. Beide Prämierungen wurden noch für das Jahr 2019 vorgenommen: Auch hinter dieser Verzögerung konnte selbstverständlich nur die Corona-Pandemie stecken. Die von der Jury vorgetragenen Begründungen wiederum hätten sicherlich auch im Jahr 2020 nach wie vor Bestand gehabt....

Auch die optische Gestaltung des "Energiecampus Dortmund" präsentiert sich zukunftsorientiert, womöglich sogar futuristisch.(Animationen: Falkenstein Fresi Kroll)

In Huckarde entsteht ein Zukunftslabor zum Forschen, Anwenden und Verweilen

Der „Energiecampus Dortmund“ soll in den nächsten Jahren auf einem Areal nördlich der Kokerei Hansa entstehen. Was verbirgt sich hinter diesem zukunftsträchtigen Begriff, auf welche Weichenstellungen können die Huckarder am Rande ihres Ortsteils hoffen? Hintergrund ist ein Ratsbeschluss vom Februar 2019, der in Zusammenhang steht mit der „Ruhrkonferenz“ des Landes...

Symbolfoto: unsplash

Bisher nur 1 Zentrum für kostenlose Corona-Schnelltests in Huckarde

Seit einigen Tagen besteht auch für Dortmunder und Dortmunderinnen der Anspruch auf einen wöchentlichen kostenfreien Corona-Antigen-Schnelltest. Diese werden ein eigens dafür festgelegten Testzentren durchgeführt. Ein entsprechendes Ergebnis liegt in der Regel in weniger als 30 Minuten vor. Im Falle eines positiven Testergebnisses besteht die Verpflichtung, sich unverzüglich in häusliche Quarantäne...

Meik Senftleben und Thomas Koentker (beide Forstwirte der Stadt Dortmund) bohren Löcher für die neuen Buchen und pflanzen sie anschließend.
(Fotos: Stadt Dortmund/Roland Gorecki)

Forstverwaltung pflanzt 12.500 neue Bäume in Dortmunder Wäldern

Infolge von Stürmen, Dürre und Insektenschäden sind in den letzten drei Jahren viele Bäume im Stadtwald abgestorben. Am häufigsten sind die Nadelbaumarten Fichte, Kiefer, und Lärche betroffen. Aber auch Buchen, Eichen und Birken wurden durch die extremen Wetterereignisse geschädigt. In den verschiedenen Waldgebieten Dortmunds sollen daher 12.500 neue Bäume gepflanzt...

Die Huckarder  Stadtteilbibliothek befindet sich in der Gustav-Heinemann-Gesamtschule. (Archivfoto: Wir in Dortmund)

Bibliotheken können mit Termin besucht werden

Auch für die Stadtteilbibliotheken bedeuten die aktuellen Lockerungen der Corona-Schutzverordnung einen kleinen Schritt zurück in Richtung Normalität. Seit dem 15. März ist es Besuchern nach terminlicher Voranmeldung zu den regulären Öffnungszeiten wieder möglich, sich vor Ort durch das komplette Medienangebot inklusive aller Bücher CDs, DVDs, Spiele, Tonies usw. zu stöbern....

Foto: Wir in Dortmund

WBR: Courage-AG und Quartiersdemokraten

Auch das zurückliegende „Corona-Jahr“ ließ der AG „Wir zeigen Courage“ an der Wilhelm-Busch-Realschule Spielräume, um sich dem Thema Zivilcourage zu widmen. In einem kurzen Interview berichteten die Quartiersdemokraten den Schülerinnen und Schülern von ihren täglichen Aufgaben: Mahmoud: Frau Dörne, was genau machen die Quartiersdemokraten? Vivien Dörne: Das Projekt Quartiersdemokraten befasst...

Symbolfoto: pixabay

Jede Menge Bücher warten auf Entleiher!

Ab dem 16.03.2021 können auch die Stadtteilbibliotheken im Dortmunder Westen wieder – nach vorheriger Terminvereinbarung und mit begrenzter Personenzahl – besucht werden. Zwar wurde der Anfang Januar angebotene Medienabholservice gut genutzt, aber die Sehnsucht danach,  wieder selbst in den Regalen zu stöbern, ist groß. Deshalb freuen sich die Bibliotheks-Teams, dass...

Die Gesamtschulen in Huckarde (Foto) und Brackel werden vorübergehend zu Impfzentren. (Foto: Wir in Dortmund)

Impfung für Lehrer*innen und Erzieher*innen gestartet

Zum 1. März passte die nordrhein-westfälische Landesregierung ihre Impfverordnung an, wodurch jetzt auch die in Priorisierungsgruppe 2 gelisteten Grund- und Förderschul-Lehrer*innen sowie Erzieher*innen impfberechtigt sind. Deren Anlaufstelle ist seit dem 12.3. allerdings nicht das Warsteiner Music Hall auf Phönix-West, stattdessen werden an diesem und den nächsten zwei Wochenenden jeweils freitags...

Foto: Kita

Kita Abenteuerland ist jetzt Familienzentrum

Die Kindertagesstätte Abenteuerland in der Fuchteystraße 6, ist nun offiziell Familienzentrum. So wie der Stadtteil ist auch das Familienzentrum noch in einem stetigen Wandel und möchte sich mit neuen und erweiterten Angeboten der Nachbarschaft vorstellen. Geplant sind aber unter anderem: monatliche Besuche der „Beratungsstelle Arbeit“ Elternkochkurse eine wöchentliche Spielgruppe für...

Dieter Eichmann und Dr. Günter Spranke freuen sich über den Abschluss der Bonna-Trilogie mit dem dritten und stärksten, reich bebilderten Band.  (Foto: HVH)

Dritter Teil der „Huckarder Erinnerungen“ ist im Handel

Die Dreiklang ist komplett: Ab sofort ist der dritte Teil der „Huckarde-Trilogie“ aus der Feder des Heimatforschers Rudolf Bonna im Handel erhältlich, und der Historische Verein als Herausgeber verspricht, es sei „ein richtiger Schmöker“ geworden. Nach den ersten beiden Teilen, welche in persönlichen Schilderungen die entbehrungsreichen Kriegsjahre der Huckarder Ortsgeschichte...