Hombruch

Christiane Köhne (Foto: Ralf Schönenberg)

„Wort für Wort“ – Buch von Dortmunder Autorin Christiane Köhne

„Wort für Wort. Prosa aus dem 21. Jahrhundert“, so heißt das neue Buch der auf dem Schnee lebenden Autorin Christiane Köhne. Es geht um große Themen wie Kinderarmut, Insektensterben, Flüchtlingskrise oder Corona. „Die stark reduzierte Wortwahl führt zu dem Ursprungsgedanken der Autorin, Texte nicht mit Wörtern zu überfrachten“, heißt es...

(v. l.)
Detlef Masan, Seniorenbüro Hombruch, Evelin Büdel, Begegnung VorOrt, 2 Plaudergäste, und Tanja Gorba, Seniorenbüro Hombruch. (Foto: Masan)

Plauderbank startete erfolgreich

Die Plauderbank hat ihrem Namen Ehre gemacht und konnte im Stadtbezirk Hombruch einen erfolgreichen Auftakt verzeichnen. Evelin Büdel von Begegnung VorOrt hatte Detlef Masan und Tanja Gorba vom Seniorenbüro Hombruch als Plaudergäste geladen. Die Resonanz war gut und die ersten Gäste kamen schnell ins Gespräch. Neben Informationen zu Pflege, Patientenverfügung...

Der Bau ist inzwischen weit fortgeschritten. (Foto: Wir in Dortmund)

Offene Kitaplätze und Stellen in Barop

Die Arbeiterwohlfahrt eröffnet eine neue Kindertagesstätte in Barop. Ab September sollen etwa 125 Kinder zwischen sechs Monaten und sechs Jahren in sieben Gruppen den Neubau beleben. An der Witwe 1 entsteht eine Musik-Kita. „Musik spricht in der Verbindung von Bewegung, Sprache und Darstellung das Kind ganzheitlich an, gibt ihnen Zugang...

Symbolfoto: pixabay

Cannabiszucht-Fund an mehreren Depotcontainerstandorten

Die Mitarbeitenden des städtischen Ermittlungsdienstes Abfall (EDA) haben in dieser Woche einen nicht alltäglichen Fund gemacht: An mehreren Depotcontainerstandorten in Hombruch und Barop hatten Unbekannte größere Abfallmengen illegal abgelegt. Dabei handelte es sich um diverse Kartons, gefüllt mit Equipment, das üblicherweise für die Aufzucht von Cannabispflanzen verwendet wird. Neben Wärmelampen,...

Prof. Wiebke Möhring (r.), Prorektorin Studium der TU Dortmund, mit den Preisträgerinnen und Preisträgern des Kunstpreises (v. l.): Lukas Höhler, Nana Seeber, Leo Schneider und Nadine Kosmann. (Fotos: Felix Schmale/TU Dortmund)

TU Dortmund zeichnet herausragende Werke von Kunststudierenden aus

Einen Einblick in ihr beeindruckendes künstlerisches Schaffen präsentieren Studierende der TU Dortmund derzeit auf der Hochschuletage im Dortmunder U. Bei der Eröffnung der Ausstellung „Rundgang Kunst“ am Donnerstag, 22. Juli, wurden die besten Arbeiten ausgezeichnet. Noch bis zum 8. August sind die Grafiken, Gemälde und Installationen unter Einhaltung der Hygieneregeln...

Victoria Jung ist Fotografiestudentin an der FH Dortmund. (Foto/Video: Wir in Dortmund)

„Queerdos“, Perchten und die Farbe Blau

„Das große Überthema ist das Thema Identität“, sagt Victoria Jung über das diesjährige F2 Fotofestival. Gemeinsam mit ihren Kommiliton*innen von der FH im Studiengang Fotografie stellte sie ihre Arbeiten im Juni im Superraum in der Brückstraße aus. Von Österreich bis New Orleans: Anna Roters und Victoria Jung Interpretiert haben die...

Der Lauftreff Bittermark sammelte Schuhe für das Gasthaus statt Bank. (Foto: LT Bittermark))

Schuhe sammeln für guten Zweck

Im vergangenen Jahr hat der LT Bittermark am Rande einer Spendenübergabe beim Gasthaus statt Bank erfahren, dass die Wohnungslosen gerne Laufschuhe tragen, da diese sehr bequem sind. Nach einer Sammlung im letzten Sommer wurden die Lauftreffteilnehmer*innen aufgefordert, auch in diesem Jahr nach Schuhen in den heimischen Schränken zu suchen, die...

(v. l.) Evelin Büdel (Begegnung vor Ort), Tim Reißmann (Kreuzapotheke), und Lydia Eckert (Quartiersarbeit am Theodor-Fliedner-Heim) freuen sich auf viele Gespräche; (Foto: privat)

Plauderbank geht im Stadtbezirk Hombruch an den Start

Nehmen Sie Platz, lassen Sie uns plaudern! – unter diesem Motto stehen die Plauderbänke ab 22. Juli bis 26. August 2021 donnerstags von 10 bis 12 Uhr vor der Kreuz-Apotheke an der Stockumer Straße 189. In Kooperation mit dem Projekt Begegnung vor Ort, der Kreuzapotheke und dem Theodor-Fliedner-Pflegezentrum entstand die...

Symbolfoto: pixabay

Falscher Wasserwerker in Hombruch unterwegs – Polizei sucht Zeugen

Ein falscher Wasserwerker hat am Montag (26.7.) in Dortmund-Hombruch Schmuck und Bargeld erbeutet. Bei einer weiteren Tat blieb es beim Versuch. Die Polizei sucht Zeugen. Ersten Erkenntnissen zufolge hielt sich der Täter gegen 14.15 Uhr im Flur eines Wohnhauses in der Straße Luisenglück auf – nahe der Harkortstraße. Dort traf...

Das Girlscamp wird durch die Sportjugend Dortmund unterstützt. (Foto: Verein)

Sportlicher Zusammenhalt unter Mädchen

Bereits zum 21. Mal lud der TVE Dortmund Barop seine weiblichen Nachwuchstalente zum TVE-Girlscamp ein, diesmal wieder ins Hössen Sportzentrum in Westerstede an der Nordsee. Die Übungsleiter*innen Christian Podszuk, Anna Kwetina, Meslina Aslan und Dorothee Koners boten den 15 Korbjägerinnen im Alter von 9 bis 17 Jahren bei bestem Sommerwetter...

Symbolfoto: pixabay

Streit an der Grundstücksgrenze – Das Problem mit überhängenden Ästen

Immer wieder kommen in der anwaltlichen Beratungssituation Fragen zu einem Überhang, das heißt zu von dem Nachbargrundstück auf das eigene Grundstück herüberragenden Ästen. Der Bundesgerichtshof (BGH) hat sich in einer aktuellen Entscheidung (Urteil vom 11.6.2021 – V ZR 234/19) nunmehr mit der Frage auseinanderzusetzen gehabt, ob ein Nachbar auch dann...

Alle Kurse finden in der Stadtteilbibliothek Hombruch statt. (Foto: Wir in Dortmund)

Weltliteratur und Größen der Philosophie

Literatur und Philosophie bieten einen fruchtbaren Nährboden für Diskurse. In der Stadtteilbibliothek Hombruch lassen sich diese nun wieder persönlich pflegen. Die kulturtube NRW präsentierte nun ihr Montags-Programm für das zweite Halbjahr. Alle Kurse finden unter der Leitung von Heide-Marie Nolte zwischen 17 und 19 Uhr statt. ...

„Ohne die Uni hätten wir das nicht hinbekommen“, sagt Bastian Stahlbuck über den Hokido-Neubau. (Fotos: Wir in Dortmund)

Ich wär’ dann mal das Schulkind! – Neuer Rollenspielraum im HoKiDo

„Verkleiden ist angesagt“ in den neuen HoKiDo-Räumen, erzählt Bastian Stahlbuck, der für bauliche Fragen in der Elterninitiative verantwortlich ist. Dem offenen Konzept der Kita entsprechend wurden die „Themenräume“ um einen Rollenspielraum ergänzt. Nötig geworden war das, um zu Beginn des neuen Kitajahres im August die geplanten 20 zusätzlichen Plätze anbieten...

Die Haarstrang-RTF konnte auch im letzten Jahr stattfinden. (Foto: Sturm Hombruch)

Internationale Meisterschaft von Dortmund soll stattfinden

Solide Finanzen, stabile Mitgliederzahlen: Mit aktuell fast 120 Mitgliedern ist Sturm Hombruch weiterhin der größte Radsportverein Dortmunds. Nun wurde der 1. Vorsitzend Andreas Schulz im Rahmen der Jahreshauptversammlung im Amt bestätigt. Aber auch die Pläne für die nächsten Monate waren Thema. Hans Peter Durst erfolgreichster Paracycler 2020 Die Internationale Meisterschaft...

Marco Narrog ist Kitalotse Am Hombruchsfeld. (Fotos: Wir in Dortmund)

„Die Kleinsten schützen“ – Projekt Kitalotsen Am Hombruchsfeld

„Auf einmal steht drüben der Kindergartenkollege und dann wird losgerannt“, schildert Marco Narrog eine Situation, in der Kinder gern schonmal den Straßenverkehr vergessen. Als Verkehrslotse ist der TU-Student Am Hombruchsfeld eingesetzt, um genau solche Gefahrensituationen zu verhindern. Denn nachdem im Februar in Aplerbeck ein Kind einen tödlichen Unfall erlitten hatte...

Der Blindgänger soll morgen entschärft werden. (Symbolfoto: pixabay)

Entschärfung am Klüsenerskamp

Heute ist im Rahmen einer geplanten Baumaßnahme am Klüsenerskamp auf dem Gelände der Gesamtschule Brünninghausen, ein amerikanischer 250-Kilogramm-Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden. Dieser Blindgänger wird am morgigen Donnerstag, 22. Juli 2021 durch den Kampfmittelräumdienst der Bezirksregierung Arnsberg entschärft. Aus Sicherheitsgründen muss deshalb das umliegende Gebiet (siehe beigefügte Karte)...

(v. l.) Christoph Rzisnik, Kaufmännischer Direktor; Gabriele  Koch, Pflegedirektorin; K. Wiedemann; und Dr. Harald Krauß, Chefarzt der Klinik für Seelische Gesundheit). (Foto: Marienhospital)

Marien Hospital sichert Standort durch Fokussierung: Schwerpunkt seelische Gesundheit

Bis heute gibt es zwei Fachabteilungen am Marien Hospital Dortmund-Hombruch: die Klinik für seelische Gesundheit und die Klinik für Innere Medizin mit den Schwerpunkten Diabetologie und Qualifiziertem Entzug. Durch die gesundheitspolitischen Rahmenbedingungen wird sich das Marien Hospital Hombruch zukünftig auf die Fachdisziplinen Psychiatrie und Psychosomatik fokussieren. Die Innere Medizin wird...

(v. l.) Der Leiter der DLRG Ortsgruppe Hombruch Karl-Heinz-Betzer, der Technische Leiter Rune Dominik und der Leiter des DLRG Bezirkes Dortmund Stefan Raetsch. (Foto: DLRG Hombruch)

DLRG Hombruch: Neustart im Hallenbad Hombruch

Freude bei der DLRG Ortsgruppe Hombruch. Zum ersten Mal nach 15 Monaten Zwangspause konnten die Helfer der Ortsgruppe Hombruch wieder in die kühlen Fluten des Hombrucher Hallenbades springen. Seit März 2020 war das Bad zunächst wegen Corona und dann wegen Renovierungsarbeiten geschlossen. Sehr zufrieden zeigte sich der Leiter der DLRG...

(v. l.) Landtagsabgeordnete Inge Blask, AWO-Vorsitzende Anja Butschkau, Bundestagsabgeordnete Sabine Poschmann, Hofleiterin Mathe Pflüger und Nadine Somer vom Wohnhaus Schultenhof während des Rundgangs. (Foto: Oliver Schaper)

Das Konzept Schultenhof

Nachhaltigkeit – das war Anfang Juli das Thema bei einem Besuch der AWO-Vorsitzenden und Landtagsabgeordneten Anja Butschkau auf dem Schultenhof. Gemeinsam mit Inge Blask (MdL) und Sabine Poschmann (MdB) ließ sie sich von Hofleiterin Marthe Pflüger über den Hof führen. Ökologische Landwirtschaft Rund 50 Menschen mit und ohne Behinderung arbeiten...

Fotos: Quer-Beat

Kinder- und Jugendchor Quer-Beat singt Tierlieder im Zoo

Während des Lockdowns hat sich der Kinder- und Jugendchor Quer-Beat nicht ausgeruht, sondern online geprobt. "Nicht einfach, die Kinder bei der Stange zu halten. Die Motivation muss immer wieder neu belebt werden", erklärt die Chorleiterin Margitta Grunwald. So entstand die Idee, Tierpatenschaften im Zoo zu übernehmen. Die Wahl fiel auf...

Foto: privat

Raum für Kunst auf Zeit zu Gast bei easyoptix

Der wichtigste Sinn des Menschen ist das Sehen, denn das Auge ist das Fenster der Seele – so sagte es bereits das Universalgenie Leonardo da Vinci. Gutes Sehen durch eine modische Brille ist das Motto von Besma Khedhiri in ihrem neuen Ladenlokal in der Harkortstraße 84. Nun können die Kundinnen...

Für das Fritten-Special haben sich Emanuel Mc Cance von der Frittenküche (l.) und Pierre Beckerling vom Iuma (r.) zusammengetan. (Foto: Wir in Dortmund)

„Die Sterneküche in der Frittenschale“

Pommes sind wohl nicht die erste Assoziation, wenn der Begriff „Sterneküche“ fällt. Für den frischgebackenen Sternekoch Pierre Beckerling aus dem Kirchhörder „iuma“ aber geht beides optimal zusammen. Am 18. Juli veranstaltet er deshalb zusammen mit „Frittenküche“-Chef Emanuel Mc Cance ein „Frittenspecial“-Event Am Kai 14. Auch die Gastronomie am Phoenix See...

Am Max-Planck-Institut keimen Ideen von globaler Bedeutung. (Fotos: Wir in Dortmund)

Dortmunds Champions League der Grauen Zellen

An der Strobelallee hat es in diesem Jahr ja dann bekanntlich doch noch geklappt mit der Königsklasse. Auf Champions League-Niveau allerdings wird in Dortmund nicht nur auf dem grünen Rasen agiert. In kaum drei Kilometern Luftlinien-Entfernung zum Signal-Iduna-Park, an der Otto-Hahn-Straße 11, liefert auch das in Uni-Nähe gelegene Max-Planck-Institut (MPI)...