Auto & Mobilität

Symbolfoto: IN-StadtMagazine

B236: Sperrungen und Engpässe im Tunnel Berghofen in Dortmund

Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr führt ab Montag (14.6.) Wartungsarbeiten im B236-Tunnel Berghofen durch und beseitigt die Schäden eines Brandes, bei dem im Februar 2021 Teile der Sicherheitstechnik des Tunnels in Fahrtrichtung Lünen beschädigt worden waren. Um die Schäden, die bei einem Fahrzeugbrand entstanden waren, zu beseitigen, muss der Tunnel Dienstagnacht (15./16.6.)...

Symbolfoto: pixabay

A45: Bezirksregierung legt Planfeststellungsunterlagen für Ausbau zwischen Kreuz Hagen und Kreuz Westhofen aus

Die Autobahn Westfalen plant den Ausbau der A45 zwischen Kreuz Hagen und dem Westhofener Kreuz auf sechs Spuren. Dazu ist im Dezember 2020 das Planfeststellungsverfahren bei der Bezirksregierung Arnsberg beantragt worden. Am 2. Juni kündigte die Bezirksregierung Arnsberg die Offenlage der Planunterlagen an: Planfeststellungsverfahren für sechs-streifigen Ausbau der A45 zwischen...

Symbolfoto: pixabay

A45/A44: Kurzfristige Sperrung im Kreuz Dortmund/Witten

Die Autobahn Westfalen führt im Kreuz Dortmund/Witten kurzfristig Markierungsarbeiten durch. Aus diesem Grund ist die Tangente heute, Donnerstag (10.6.), von der A45 in Fahrtrichtung Frankfurt auf die A44 in Fahrtrichtung Bochum bis voraussichtlich 16 Uhr gesperrt. Eine Umleitung mit rotem Punkt ist eingerichtet.

Symbolfoto: Wir in Dortmund

Außenring des Schwanenwalls muss für voraussichtlich acht Wochen gesperrt werden

Am Montag, den 14. Juni 2021 muss der Außenring des Schwanenwalls zwischen Hamburger Straße und Geschwister-Scholl-Straße komplett gesperrt werden. Grund sind Sondierungen von drei Kampfmittelverdachtspunkten, Arbeiten am DEW21-Fernwärmenetz und an den Versorgungsleitungen der DONETZ. Aufgrund der großen Verkehrsbeeinträchtigung, die eine Wallsperrung mit sich bringt, werden diese Maßnahmen koordiniert durchgeführt –...

Symbolfoto: Wir in Dortmund

Vollsperrung der Emscherallee am Wochenende

Am kommenden Wochenende erfolgt eine Vollsperrung der Emscherallee im Bereich des durch den Erdfall im Jahr 2008 beschädigten Bereichs. Gegenstand der Baumaßnahme ist die Rückverlegung des ursprünglichen Straßenverlaufs bzw. die dafür erforderlichen Asphaltarbeiten. Die Vollsperrung besteht in der Zeit von Freitag, 11. Juni, 10 Uhr bis Montag, 14. Juni, 5...

Symbolfoto: Wir in Dortmund

Schüruferstraße ist ab 7. Juni wieder gesperrt!

Ab Montag, dem 7. Juni, ist es mal wieder so weit: die Schüruferstraße wird wieder gesperrt. Es fehlt eine letzte Asphaltdecke und zwischen Erlenbachstraße und Bruchsteinstraße gibt es auf 150 Metern „Pfusch am Bau“, der behoben werden muss. Als erstes wird der Abschnitt von der Kneebuschstraße bis zur Schürenerstraße unter...

Symbolfoto: Wir in Dortmund

Baumwurzeln dringen in Abwasserkanal ein – Stadtentwässerung repariert seit heute an der Kronenburgallee – teilweise Vollsperrung nötig

In der Kronenburgallee wurde bei Unterhaltungsarbeiten im städtischen Kanal ein verstärkter Wurzeleinwuchs festgestellt. Bei starkem Wurzeleinwuchs ist es üblich, die Wurzel unterirdisch mit einer Fräse zu entfernen. Bei diesen Arbeiten hat sich die Fräse jedoch so verkantet, dass mehr vor- oder zurückgezogen werden konnte. Mehrere Versuche das Gerät zu bergen...

Archivfoto: Wir in Dortmund

Sehr bald „freie Fahrt“ an Lüdos Autobahn-Ausfahrt

Noch im Laufe der nächsten Tage soll die Baumaßnahme an der Lütgendortmunder A40-Ausfahrt endlich beendet, sollen nötige Umwege endlich Geschichte sein. Mit der künftigen Verkehrsführung inklusive Ampelanlage soll dann auch das erhöhte Unfallrisiko des leicht dramatisierend als „Horror-Ausfahrt“ titulierten Knotenpunkts endgültig der Vergangenheit angehören. Nach zahlreichen zeitlichen Verzögerungen hatten die...

Ein Pop-up-Radweg in Berlin. (Foto: Peter Broytmann)

Umweltverbände fordern Ende der Blockade gegen Pop-up-Radwege

Die Stadt Dortmund hat den Antrag der Deutschen Umwelthilfe (DUH) auf die Einrichtung von Pop-up- Radwegen in Dortmund abgelehnt. Die Umwelt- und Verkehrsverbände DUH, ADFC, BUND und VCD sehen die Ablehnung als eine „vertane Chance“. Positiv hingegen sei, dass OB Thomas Westphal in seinem Antwortschreiben zugleich die Ausweitung von Tempo...

Foto: Wir in Dortmund

Zweiter ÖPNV-Rettungsschirm beschlossen – Stadt Dortmund und DSW21 begrüßen Entscheidung

Der öffentliche Personennahverkehr erhält auch 2021 finanzielle Unterstützung. Bundesregierung und Bundesländer haben sich auf einen Rettungsschirm II verständigt, um den Verkehrsunternehmen zu helfen, die coronabedingten Einnahmeausfälle abzufedern. Insgesamt zwei Milliarden Euro stehen bereit. Oberbürgermeister Thomas Westphal und Hubert Jung, Verkehrsvorstand von DSW21, begrüßen das Ja zur Finanzhilfe ausdrücklich. "Die jetzt...

Symbolfoto: pixabay

Maßnahmen zur Luftreinhaltung aus dem Vergleich mit der DUH zeigen Wirkung

Die Stadt Dortmund hatte sich in dem gerichtlichen Vergleich mit der Deutschen Umwelthilfe e. V. (DUH) verpflichtet, Maßnahmen zur Senkung der Belastung durch Stickstoffdioxid (NO2) durchzuführen, um den Grenzwert für das Jahresmittel für Stickstoffdioxid im Jahr 2020 und darüber hinaus einzuhalten. Diese sind auch Bestandteil der Lokalen Ergänzung 2020 für...

Die Polizei warnt vor Wildwechsel – das gilt auch für Motorradfahrerinnen und -fahrer. (Foto: Polizei Dortmund)

Tipps der Polizei zum Beginn der neuen Biker-Saison

Am 20. März 2021 schaltete der Kalender von Winter auf Frühling um – doch für Motorradfahrerinnen und -fahrer lässt der optimale Start in die neue Biker-Saison noch auf sich warten: Für Ganztagestouren ist es noch schattig. Gleichwohl sind die ersten Motorräder bereits unterwegs, um bei schönem Wetter durchzustarten. Leider gab...

Symbolfoto: Oliver Schaper/Wir in Dortmund

Über 100 Autofahrer zu schnell – eine Bilanz der Geschwindigkeitskontrollen am Dienstag

Polizisten hatten am 20. April auf Dortmunder Stadtgebiet mehrere Kontrollstellen zur Geschwindigkeitsüberwachung eröffnet. Insgesamt über 100 Autofahrer waren in der Innenstadt, im südlichen Stadtbereich Dortmunds, in Lünen sowie im Bereich der Autobahnpolizei Arnsberg zu schnell unterwegs. In der Innenstadt, an der B1/Karl-Marx-Straße, an der Weingartenstraße und an der Reichsmarkstraße fuhren...

Symbolfoto: Wir in Dortmund

Stadt und DSW21 entwickeln Konzept für Stadtbahnen weiter

Die Stadt verfolgt seit Jahren bereits das Ziel, umweltfreundliche Mobilität zu fördern. Nun ist das Ziel, dieses hohe Niveau zu halten und, soweit möglich, es in weiteren Teilbereichen auszubauen. Hierfür soll das Stadtbahnentwicklungskonzept aktualisiert und weiterentwickelt werden. Das derzeit gültige, gemeinsam mit DSW21 erarbeitete und abgestimmte Stadtbahnentwicklungskonzept wurde am 14....

Autofahrer haben wieder freie Fahrt. (Symbolfoto: Wir in Dortmund)

Trafficpilot-App bringt bald „grüne Wellen“ auf Dortmunds Straßen

Stau und stockender Verkehr kommen leider auch in Dortmund regelmäßig vor. Die Stadt plant den Einsatz des Grüne-Welle-Assistenten Trafficpilot, um einerseits den Verkehr zu entlasten - und andererseits etwas für die Umwelt zu tun. Die App Trafficpilot ist bereits in anderen Städten im Einsatz, dort hat sie laut Baudezernent Arnulf...

Symbolfoto: pixabay

Autoverkauf und Kfz-Versicherung: Was ist zu bedenken?

Soll es ein Gebrauchtes sein, ist der Autokauf von Privat an Privat das Mittel der Wahl. Beim Verkauf geht die laufende Kfz-Versicherung erst einmal auf den Käufer über. Ein Versicherungswechsel ist aber jederzeit möglich. Der neue Eigentümer muss der Zulassungsstelle nur eine Versicherungsbestätigung des neuen Kfz-Versicherers vorlegen und das Fahrzeug...

Wegen der Erneuerung von Gleisen im Bereich der Haltestelle „Rüschebrinkstraße“ kommt es am 10. und 11. April zwischen Körne und Wickede auf der Stadtbahnlinie U43 zu Einschränkungen. (Foto: DSW21)

U43 – Schienenersatzverkehr am 10. und 11. April zwischen Körne und Wickede

Während der Gleisbauarbeiten kann die U43 (Dorstfeld – Wickede) von Samstag, den 10. April (Betriebsbeginn), bis Sonntag, den 11. April (Betriebsende), zwischen Körne und der Endhaltestelle in Wickede nicht fahren. Fahrgäste können jedoch stattdessen zwischen den Haltestellen „Am Zehnthof“ und „DO-Wickede S“ auf einen Schienenersatzverkehr mit Bussen umsteigen. Hierbei werden...

Eine E-Ladesäule im Stadtgebiet. (Foto: Wir in Dortmund)

Elektromobilität: Hot-Spot-Analyse ermittelt die aktuelle Auslastung vor Ort

Dortmund steht vor der Herausforderung, aufgrund der gestiegenen Anforderungen an die nachhaltige Mobilität und anderer Technologien im Bereich der Erneuerbaren Energien und Energieeffizienz die Bereitstellung der benötigten Infrastrukturen und die Bewirtschaftung des Verkehrsraumes insbesondere mit der Raumqualität sinnvoll zu verbinden. Das zentrale Handlungsfeld ist in diesem Zusammenhang   die Integration...

Fotos: Wir in Dortmund

FAHRBERICHT – Kia Sorento Plug-in Hybrid

Auto Aktuell der "Wir in Dortmund" fuhr den Kia Sorento als Hybrid-Plug-in-Modell in der Ausstattung Platinum. Der Kia Sorento bewegt sich weiterhin am Zahn der Zeit. So erhielt die vierte Generation, die Kia im Februar 2020 präsentierte, in den letzten Monaten gleich mehrere Preise, allen voran den wichtigsten deutschen Automobilpreis:...

Die 500 zusätzlichen Fahrten sorgen für ein größeres Platzangebot. Aber weitere Aufstockungen sind  kaum möglich. (Symbolfoto: Wir in Dortmund)

Schulverkehr verläuft dank 500 zusätzlicher Fahrten zufriedenstellend

„Die Fahrzeuge sind seit Montag natürlich stärker frequentiert als in der Vorwoche. Aber die Ausweitung unseres Angebots hat dafür gesorgt, dass die Schüler*innen ein größeres Platzangebot vorfinden und sich in der Regel in den Fahrzeugen gut verteilen können. Insgesamt war das somit ein zufriedenstellender Restart“, sagt DSW21-Verkehrsvorstand Hubert Jung und...

Symbolfoto: Wir in Dortmund

B1: Teilweise Erneuerung der Fahrbahn steht an

Die Fahrbahnreparatur in den Abschnitten zwischen der Auffahrt B 236 und Gottesacker auf der Bundesstraße 1 in Fahrtrichtung Unna findet in den Abend- und Nachtstunden von Donnerstag, 18. März 2021 bis einschließlich Freitag, 19. März 2021 statt. Ebenfalls werden Schachtabdeckungen neu reguliert. Insgesamt werden punktuell rund 850 m² Asphaltfahrbahn erneuert....

Symbolfoto: Wir in Dortmund

DSW21 bietet jetzt fast 500 zusätzliche Fahrten im Schulverkehr

DSW21 hat sich bereits vor Wochen darauf vorbereitet, dass der Bedarf wieder langsam steigt und bietet seinen Fahrgästen ergänzend zum regulären Fahrplan nun insgesamt fast 500 zusätzliche Fahrten im Schulverkehr an.  DSW21 hatte sein Angebot vorsorglich zum 1. und 22. Februar sowie 8. März schrittweise ausgeweitet und fährt bereits jetzt...