Gesundheit

FFP2-Masken sollen Staub, Rauch und auch Viren abhalten. (Symbolfoto: pixabay)

FFP2-Masken im Test

© Stiftung Warentest Die Stiftung Warentest hat aktuell zehn FFP2-Masken getestet. Die Filterwirkung war bei allen hoch. Allerdings schützten nicht alle Modelle gleich gut: Sie lagen teilweise nicht dicht genug am Gesicht an und ließen so Aerosole durch. Bei drei Masken bemängelten die Tester den geringen...

Symbolfoto: pixabay

LWL-Kämmerer: „Gute Pflege ist wichtig – und kostet“

Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) hat auf den Zusammenhang zwischen hohen Kosten für Pflegebedürftige in nordrhein-westfälischen Heimen und den Personalkosten der Heime hingewiesen. "Wer Pflegekräfte in Alten- und Pflegeheimen angemessen bezahlen will, muss bereit sein, einen Preis dafür zu zahlen", so LWL-Kämmerer Dr. Georg Lunemann Anfang Februar in Münster. NRW habe...

Die AHA-Regeln und die KiTa- sowie Schulschließungen haben zu einem deutlichen Rückgang der Keuchhustenfälle in Westfalen-Lippe geführt. (Foto: AOK/hfr.)

Keuchhusten: Corona-Maßnahmen lassen Infektionszahlen purzeln

Die Kontaktbeschränkungen, Abstands- und Hygieneregeln während der Corona-Pandemie haben einen positiven Nebeneffekt: In Westfalen-Lippe sind im Jahr 2020 viele Infektionskrankheiten deutlich zurückgegangen. Dazu gehören auch die nach dem Infektionsschutzgesetz gemeldeten Keuchhustenfälle. Insgesamt wurden im letzten Jahr nur 199 Infektionsfälle gemeldet, im Vorjahr waren es noch 839, in 2018 sogar noch...

Symbolfoto: pixabay

„Die Lebensmittelindustrie möchte nicht, dass Sie diesen Film sehen“

Mit dieser Überschrift kündigt foodwatch einen Film an, den sich jeder Verbraucher unbedingt ansehen sollte: "Was haben foodwatch, ein bekannter deutscher Schauspieler und McDonald‘s gemeinsam? Sie tauchen alle zusammen in einem Film auf, der die perfidesten Werbestrategien von Unternehmen entlarvt! Wir bei foodwatch sind ja einiges gewohnt, aber das hat...

Symbolfoto: pixabay

Corona einfach wegfiltern?

© Stiftung Warentest Winzige Tröpfchen in der Atemluft verbreiten Coronaviren. Abhilfe könnten Luftreiniger schaffen. Die Geräte versprechen häufig Keime oder Viren zu fangen. Die Stiftung Warentest hat geprüft, wie gut die drei besten Luftreiniger aus test 3/2020 Aerosole filtern. Das Fazit: Der Philips AC2889/10 kann es...

Foto: TSC Eintracht, Jan Weckelmann

TSC Eintracht Dortmund startet mit Online-Präventionskursen

Wenn es um Online-Fitness geht, ist der TSC Eintracht in Dortmund seit dem ersten Lockdown die erste Adresse. Nun bietet der Verein zusätzlich zwei nach §20 zertifizierte Präventionskurse an – pandemiebedingt natürlich online. Anders als das freie Fitnessangebot auf http://www.eintracht.live sind die Präventionskurse zusammenhängende Kurssequenzen, die ein bestimmtes Ziel verfolgen....

Wenn Krebs frühzeitig erkannt wird, bestehen gute Heilungschance. Daher sollte die Chance der frühen Diagnostik unbedingt genutzt werden. (Foto: AOK/hfr.)

Krebs-Früherkennung in Westfalen-Lippe wird nur wenig genutzt

Krebs ist bei Männern und Frauen in Westfalen-Lippe nach Herz-Kreislauf-Erkrankungen die häufigste Todesursache. So machten bösartige Neubildungen von Krebs im Jahr 2019 mit über 24.400 Verstorbenen in Westfalen-Lippe rund ein Viertel aller Todesfälle aus. Umso verwunderlicher ist es, dass das Angebot zur Krebs-Früherkennung nur so wenig genutzt wird. Darauf weist...

Durch die Kontaktbeschränkungen und Abstandsregeln während der Corona-Pandemie gibt es in Westfalen-Lippe  weniger Übertragungen mit Kopfläusen. (Foto: AOK/hfr.)

Positiver Nebeneffekt der Corona-Abstandsregeln: Weniger Kopfläuse

Die Kontaktbeschränkungen und Abstandsregeln während der Corona-Pandemie haben einen positiven Nebeneffekt: In Westfalen-Lippe gibt es weniger Übertragungen mit Kopfläusen. So sind von Januar bis November 2020 die Verschreibungen von Arzneimittel gegen Läusebefall um über 40 Prozent gesunken. Wurden in diesem Zeitraum insgesamt nur 10.650 Packungen Anti-Läusemittel von niedergelassenen Ärzten in...

© Hüttenhospital

Tag des Patienten im Hüttenhospital

„Nähe schaffen trotz Distanz“: Unter diesem Motto findet am 26. Januar 2021 der bundesweite Tag des Patienten statt, an dem auch das Hüttenhospital wieder teilnimmt. Pandemiebedingt findet der Aktionstag dieses Jahr rein digital statt. Nie standen Patientenrechte mehr im Fokus als in Zeiten von Corona. Trotz Besuchsverboten, Abstand halten und...

Der neue Ausbildungsberuf Anästhesietechnische/r Assistent*in startet im Herbst 2021. (Foto: Klinikum Dortmund)

Neuer Ausbildungsberuf im Klinikum Dortmund – Bewerbungen ab sofort möglich

Zuständig für die enge Betreuung der Patient*innen in einer Narkose-Situation: Ab sofort kann man sich für einen neuen Ausbildungsberuf im Klinikum Dortmund bewerben. Anästhesietechnische Assistent*innen (ATAs) erhalten während ihrer dreijährigen Ausbildung ein umfassendes Wissen über Anatomie, Pharmakologie, Notfallmanagement und Krankheitslehre. „Das Gesicht der ATAs ist das erste, das Patienten vor...

Obst und Gemüse gehören zu einer gesunden Ernährung und unterstützen das Immunsystem, damit Infekte besser abgewehrt werden können. (txn-Foto: O. Kachmar/123rf/Trinknahrung.pro)

So bleibt das Immunsystem auf Trab

Die körpereigenen Abwehrkräfte sind von Natur aus in der Lage, viele Viren und Bakterien abzuwehren. Ein intaktes Immunsystem ist deswegen die beste Vorsorge gegen Erkrankungen. Fünf Tipps, um den Körper zu stärken: • Ausreichend Schlaf ist besonders wichtig. Wenn die Nachtruhe fehlt, kann sich der Körper nicht regenerieren und auch der...

IhreApotheken.de ist ein neuer Kundenservice von rund 10.000 Vor-Ort-Apotheken und des Apotheken-Großhändlers Noweda. (Foto: Noweda Apothekergenossenschaft eG/akz-o)

Apotheken-Service: Gerade jetzt sehr wertvoll

Rund 10.000 Vor-Ort-Apotheken in Deutschland bieten einen Service, der gerade jetzt, wo man Abstand halten möchte, wichtig ist: Über die Internet-Plattform http://www.IhreApotheken.de können die Kunden rezeptfreie wie rezeptpflichtige Medikamente sowie andere apothekenübliche Artikel online vorbestellen. Innerhalb weniger Stunden liegen die georderten Produkte in der Wunschapotheke zur Abholung bereit oder werden...

Ilyas mit Chefarzt Dr. Christoph Hemcke und Krankenpflegerin Gabriele Hosemann. (Foto: Kath. St. Lukas Gesellschaft mbH)

1000. Geburt am St.-Josefs-Hospital

Ilyas ist das Advents-Wunder 2020. Am 13. Dezember erblickte er um 06:07 Uhr als 1000. Kind im Kreißsaal des St.-Josefs-Hospital das Licht der Welt. Für die junge Familie ist es das erste Kind. Chefarzt Dr. Christoph Hemcke gratulierte stellvertretend für das gesamte Team der Geburtshilfe und überraschte die glückliche Familie...

Der Linearbeschleuniger ist besonders komfortabel und schonend für Patienten. © MZV Prof. Dr. Uhlenbrock und Partner

Neuer Linearbeschleuniger: Moderne Strahlentherapie in Dortmund-Hörde

Am Standort Dortmund-Hörde hat das MVZ Prof. Dr. Uhlenbrock und Partner einen neuen Linearbeschleuniger in Betrieb genommen. Das Gerät verbindet moderne Technik mit innovativen Behandlungsmethoden für höchsten Patientenkomfort. Damit können gutartige Erkrankungen genauso wie bösartige Tumore strahlentherapeutisch bestmöglich behandelt werden. „Mit dem neuen Beschleuniger bieten wir den Patienten eine Behandlung...

Die verstärkten Hygieneregeln im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie haben zu einem positiven Nebeneffekt bei den Norovirus-Infektionszahlen geführt. © AOK/hfr.

Corona-Hygienemaßnahmen lassen Norovirus-Infektionszahlen purzeln

Der Lockdown im Frühjahr und die strengen Hygienemaßnahmen im Zusammenhang mit dem Coronavirus lassen die Norovirus-Infektionszahlen in Westfalen-Lippe deutlich purzeln: In den ersten zehn Monaten dieses Jahres wurden insgesamt nur 3.222 Fälle gemeldet. Im gleichen Zeitraum des Vorjahres waren es mit insgesamt 6.624 Fällen mehr als das Doppelte. Das teilte...

Die Plasma-Behandlung ist eine Therapie-Methode für schwerkranke Covid-19-Patienten. (Foto: Klinikum Dortmund)

Blutspende des Klinikums Dortmund sucht ehemals Corona-Infizierte als Plasma-Spender

Nicht nur die Symptome, sondern das Virus selbst bekämpfen: Ehemalige Covid-19-Patienten können denen helfen, die mit schwerwiegenden Krankheitsverläufen auf der Intensivstation liegen. Mit nur einer Plasma-Spende kann bereits eine komplette Antikörper-Therapie ermöglicht werden. Daher bittet das Klinikum Dortmund darum, dass sich alle, die eine Corona-Infektion durchgemacht und überstanden haben, in...

Symbolfoto: pexels

Welt-AIDS-Tag: HIV-Test gibt Klarheit in 30 Minuten

„Klarheit bedeutet Verantwortung – für sich selbst und andere.“ Aus diesem Grund gibt es zum Welt-Aids-Tag ein zusätzliches HIV-Schnelltest-Angebot zu optimalen Zeiten, welche insbesondere auch gut nach der Arbeit wahrzunehmen sind. Kostenlos können sich Menschen am 24.11. und am 27.11. von 17-20 Uhr in der aidshilfe dortmund e.v. (Gnadenort 3-5,...

Das "Kleinräumige Pflegemarktmonitoring 2020" gibt Aufschluss über die aktuelle Situation. (Symbolfoto: pexels)

Pflegedienste und Pflegeeinrichtungen stehen vor großen Herausforderungen

Die Corona-Pandemie ist für pflegebedürftige Menschen und pflegende Angehörige mit besonderen Unsicherheiten und Belastungen verbunden: Teilweise werden professionelle Pflege- und Betreuungsleistungen aus Angst vor einer Corona-Infektion nicht in Anspruch genommen und nicht immer sind die gewohnten Angebote verfügbar. Unter Umständen musste die Pflege zu Hause ganz neu organisiert werden. Und...

Symbolfoto: pixabay

Akuthilfen für pflegende Angehörige in der COVID-19-Pandemie

Die Corona-Krise belastet die Familien von Pflegebedürftigen schwer. Pflegende Angehörige benötigen flexible Unterstützungsangebote. Daher wurden die Akuthilfen für pflegende Angehörige bis Ende 2020 verlängert. Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey: „Für Familien ist die Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf in der COVID-19-Pandemie mehr denn je ein Drahtseilakt. Deshalb werden wir auch...

Risikogruppe schützen: Digitale Weltdiabetestag-Patientenveranstaltung 2020!

Seit 2009 richtet die gemeinnützige Organisation diabetesDE – Deutsche Diabetes-Hilfe unter der Schirmherrschaft des Bundesgesundheitsministeriums die Zentrale Patientenveranstaltung zum Weltdiabetestag am 14. November aus. Aufgrund der Corona-Krise haben sich die Veranstalter vorausblickend dazu entschieden, wissenschaftliche Vorträge in diesem Jahr ausschließlich digital anzubieten. Damit wird vor allem die Risikogruppe der DiabetespatientInnen...

Chefarzt Priv.-Doz. Dr. med. Klaus Schmidt. (Foto: Dr. Holger Böhm / Katholische St. Lukas Gesellschaft mbH)

Kirchlinder Gelenkklinik bekommt Gütesiegel bestätigt

Erneut ist der Gelenkklinik am Katholischen Krankenhaus Dortmund-West in Kirchlinde durch unabhängige Experten die hohe Qualität der medizinischen Versorgung attestiert worden. Die Deutsche Fachgesellschaft für Endoprothetik bestätigte Anfang November erneut das Zertifikat als „EndoProthetikZentrum der Maximalversorgung“. In der Kirchlinder Gelenkklinik werden sowohl primäre als auch Wechseloperationen durchgeführt. „Das bedeutet, wir...