Hörde

Bezirksbürgermeister Michael Depenbrock (vorne l.) und Bezirksverwaltungsstellenleiter Ulrich Spangenberg (vorne r.) übergaben das Gemälde an (hinten, v. l.) Bernhard Finkeldei, Helmut Broich und Willi Garth vom Hörder Heimatverein. (Foto: Andreas Klinke/Wir in Dortmund)

Ein Hörder Schauspieler im Doppelporträt

Ende August wurde dem Hörder Heimatverein für sein Museum ein Ölgemälde übergeben, das den Filmschauspieler Rudolf Platte im Doppelporträt zeigt. Gemalt hat es der 1920 in Frankfurt geborene Walter Muth. Liest man seine Vita, könnte man ihn für ein Multitalent halten. Nach der Ausbildung zum Schriftschneider studierte er an der...

© GRÜNE

Auf der Phoenixseestraße wird Sonntag gespielt

Am kommenden Sonntag, den 12. September 2021, wird von 14–17 Uhr erstmalig in der Phoenixseestraße eine temporäre Spielstraße entstehen: In diesem Zeitraum wird die Phoenixseestr. 53–81 (beidseitig) in Hörde für Fahrzeuge gesperrt. Viele Spielangebote für Kinder werden vor Ort aufgebaut. Damit macht der Ortsverband der Dortmunder GRÜNEN auf den zahlreichen...

Gemeinsam mit mehreren Vertreter*innen des Phoenix-Gymnasiums und von Amprion starteten Schulleiterin Annette Tillmanns (7. v. r.) und Matthias Kulla, Ausbildungsleiter von Amprion (5. v. r.), offiziell die Bildungspartnerschaft zwischen Schule und Unternehmen. (Fotos: Wir in Dortmund)

„Wofür lerne ich den ganzen Kram eigentlich?“

Eines ist Gift für die Motivation: Wenn Jugendliche im Klassenraum sitzen und sich denken: „Wofür lerne ich das eigentlich alles?“ Wenn sie aber eine Rückmeldung zu dieser Frage bekommen, eröffnet sich vielleicht eine Perspektive, die das Lernen erleichtert. Das ist nur eines der Ziele, die Anja du Maire vom Regionalen...

Die Benninghofer Grundschule ist nach Einschätzung einer Schülerin „von außen schön bunt und von innen schön bunt“. (Foto: Wir in Dortmund)

Die 4c im Radio

„Es riecht nach Wasser“ in Hörde. Steht man nebem dem „großen Teil aus Stahl mit einem großen Loch oben drin“ – vielleicht ein „Stahlkochtopf“ – blickt man auf „sehr viele Formen“. Der See „hat halt manchmal eine Ecke, dann ist es wie eine Kurve“. Diese kindliche Perspektive ist es, die...

Foto: Wir in Dortmund

Keine Führungen durch die Hörder Burg am Tag des offenen Denkmals

Der Hörder Heimatverein veröffentlicht einen wichtigen Hinweis zum Tag des offenen Denkmals 2021 am 12. September: Pandemiebedingt haben wir leider die zum Denkmaltag geplanten Führungen durch die Hörder Burg und die Öffnung des Hörder Heimatmuseums absagen müssen. Für unsere Entscheidung bitten wir um Verständnis. Auf unserer neuen Internet-Seite http://www.heimatverein-hoerde.de finden...

Das Trio Jordanna
Mendonca, Utku Yurtas & Jens Pollheide (Fotos: Künstler)

Jazz-Abend im Haus Rode

DONNERSTAG 9. SEPT. ab 20:00 Uhr - Kostenlos, Der Hut geht um ... Die musikalische Freundschaft zwischen dem türkischen Pianisten Utku Yurttas und Jens Pollheide besteht seit nunmehr über 13 Jahren. Sie lernten sich kennen, während Yurttas seinen Masterabschluss im Studiengang Jazz absolvierte, und haben u.a. 2017 die CD "Daskalé"...

Auf Gut Böckelühr kehrte man zu Kaffee und Kuchen ein. (Foto: WASPO Hörde)

Kaffeefahrt ins Sauerland

Nach über einem Jahr ohne gemeinsame Auflüge fuhren WASPO Hörde, der VdK Hacheney und Freund*innen, unter Berücksichtigung der 3G-Coronaregel, nun mit 63 Personen auf das Gut Böckelühr. Nach kurzer Busfahrt gab es im Hof-Café eine Auswahl an Kuchen und Kaffee. Im Anschluss fand eine Tombola statt. Am frühen Abend wurde...

Symbolfoto: Wir in Dortmund

Mann droht mit Waffe – Polizei gibt Schuss ab

Staatsanwaltschaft Dortmund, Polizeipräsidium Recklinghausen und die Polizei Dortmund geben in einer gemeinsamen Presseerklärung bekannt: Nach ersten Ermittlungen meldeten sich gestern (5.9.) gegen 17.45 Uhr mehrere Personen über den Notruf der Polizei und machten Angaben zu einer verdächtigen Person im Bereich der Willem-Van-Vloten Straße. Der Mann soll eine Schusswaffe haben und...

Auch die „Thomasbirne“ auf der Kulturinsel am Phoenix See ist ein Ziel der Tour. (Archivfoto: Wir in Dortmund)

Erst Kunst, dann Schokolade: Spaziergang durch Hörde

Ein süßer Spaziergang führt am Donnerstag, 9. September durch Hörde: Stadtführerin Anja Hecker-Wolf begleitet die Teilnehmer*innen von der „Schlanken Mathilde“ am Hörder Brückenplatz zum PHOENIX See bis zur Chocolaterie von Monika Wechsler an der Hermannstr. 130. Los geht es um 15 Uhr am Hörder Brückenplatz. Die anderthalbstündige Tour führt zu...

Symbolfoto: pixabay

In der EDG-Möbelbörse kann wieder gestöbert werden

Die EDG-Möbelbörse in direkter Nachbarschaft des Recyclinghofs Hacheney, Zeche Crone 12, öffnet wieder ihre Türen. Die coronabedingte Schließung wurde für eine umfangreiche Umgestaltung der Räumlichkeiten genutzt. Nun präsentiert sich das Kaufhaus für gutes Gebrauchtes im neuen Look. Auf rund 300 Quadratmetern hält die EDG spannende Schätze und tolle Angebote bereit....

Ernest Edgard hat Mallorca zu seinem bevorzugten Motiv gemacht. (Foto: Wir in Dortmund)

Mallorcinische Impressionen

Der Dortmunder Ernest Edgard stellt seit Anfang September seine Bilder in der Stadtteilbibliothek Hörde, Hermannstr. 33 aus. Edgard wurde auf der Insel Martinique geboren. Als Jugendlicher verließ er seine Heimatinsel und schloss in Frankreich seine Schulausbildung ab, anschließend seine Ausbildung zum Hotelfachmann in Genf. Über viele Stationen in mehreren Ländern...

Symbolfoto: pixabay

Hörder Trödelmarkt „Von Nachbarn für Nachbarn“

Am 11.09. veranstalten Engagierte des Vereins CHANCENGLEICH in Europa e.V. einen Trödelmarkt, ganz nach dem Motto ‘von Nachbarn für Nachbarn’. Neben Kleidung für Kinder und Erwachsene, wird es Spielzeug, Haushaltswaren und noch mehr, was das Trödelherz begehrt, verkauft. Für kulinarische Verpflegung sorgen Würstchen und Gebäck. Sie möchten gerne selber mit...

(Foto: Wir in Dortmund)

Hörder Heimatmuseum kann weiterhin nicht öffnen

Das Hörder Heimatmuseum in der Vorburg, Eingang von der Hörder Burgstraße, muss leider im Hinblick auf die wieder deutlich ansteigenden Corona-Infektionszahlen auch am Donnerstag, 2. September 2021, geschlossen bleiben. Der Verein zur Förderung der Heimatpflege bedauert sehr, das Hörder Heimatmuseum wegen der Kontaktbeschränkungen und der räumlichen Enge nicht öffnen zu...

Foto: Wir in Dortmund

Kunst und Stadtgeschichte: Hörde mit dem Rad erfahren

Auf den Spuren von Kunst und Stadtgeschichte führt die nächste Radtour aus der Reihe „Kunst im öffentlichen Raum“. Am Montag, 6. September, 17 Uhr startet die 90-minütige Tour unter Leitung von Johannes Mussehl am Hörder Brückenplatz. Auf dem „Feurigen Elias“, einer ehemaligen Bahntrasse, geht es am Herzen Hördes vorbei, vom...

Symbolfoto: pixabay

Sternenkrieger im Impfzentrum

Erst der Piks, dann ein Shooting: Am Samstag, 4. September gibt es im Impfzentrum Phoenix-West nicht nur die Coronaimpfung, sondern auch einen Fototermin, den sich kleine und große Science Fiction-Fans vormerken sollten, denn das Impfzentrum bekommt galaktischen Besuch. Zwischen 14 und 18 Uhr sind Mitglieder des Star-Wars-Kostümclubs „German Garrison“ zu...

Symbolfoto: pixabay

Hörder Umgebung mit dem Fahrrad erkunden

Das Team von „Begegnung VorOrt“ in Hörde, einem Angebot der Diakonie, und der ADFC, laden am Donnerstag, 2. September 2021, wieder Menschen über 55 Jahre zu einer Radtour durch und um den Stadtbezirk ein. Treffpunkt ist um 16.30 Uhr beim ADFC, Graudenzer Str. 11 in Hörde. Auf 25 bis 30...

Archivfoto: Wir in Dortmund

Asphaltarbeiten: Faßstraße wird zur Einbahnstraße

Der Umbau der Faßstraße geht dem Ende entgegen. „Wir planen, die letzte Deckschicht aus lärmoptimierten Asphalt in der Zeit vom 30. August bis zum 13. September einzubauen“, so Sylvia Uehlendahl, Leiterin des Tiefbauamtes. „Die darunter liegende Asphalttragschichtkonstruktion wurde bereits hergestellt. Allerdings ist der Einbau der Deckschicht witterungsabhängig. Wir hoffen, dass...

Symbolfoto: Wir in Dortmund

Kostenerhöhung beim Neubau der Dreifach-Sporthalle an der Konrad-von-der-Mark-Schule

Der Verwaltungsvorstand hat gestern beschlossen, die Beschlussvorlage über die Kostenerhöhung von 1.400.000 Euro für den Neubau einer Dreifach-Sporthalle an der Konrad-von-der-Mark-Schule und den Abbruch der bestehenden Sporthalle (Hörde 1) an die politischen Gremien weiterzuleiten. Der Rat der Stadt Dortmund entscheidet darüber in seiner Sitzung am 23.09.2021. Preiserhöhung durch aktuelle Entwicklung...